Vermietung Schoner -Kaíki -Gulet

Bootsinformationen

Der Schoner stellt den perfekten Kompromiss zwischen der traditionellen Seefahrt im Mittelmeerraum und der Freizeitseefahrt dar. Die einst für den Gütertransport, in Seekriegen oder auch für die Kabeljaufischerei eingesetzten Schoner, Kaíkis und Gulets sind ausgesprochen vielseitige Boote. Neben einem Rumpf aus Holz verfügen diese Segelboote über mindestens zwei und bis zu sieben Masten. Typisch für das Gulet sind die dreieckigen Gaffelsegel; zudem weist diese Art Boot zwei verschiedene Arten von Masten auf: den Groß- und den Vormast. Es zeichnet sich vor allem durch seine beeindruckende Wendigkeit und seinen geringen Besatzungsbedarf aus. Moderne Kaíkis sind meist mit einem starken Motor ausgestattet und erreichen eine mittlere Geschwindigkeit von 9 Knoten (ca. 16 km/h). Ihre Anmietung eines Gulets bei Coolsailing umfasst die Dienste eines Kapitäns, eines Kochs sowie eines Matrosen oder einer Hostess. Je nach Größe und Kategorie Ihres Gulets kann die Besatzung jedoch auch noch erweitert werden, damit Sie Ihren Segeltörn optimal genießen können.

Die Innenbereiche sind vor allem auf Ihr Wohlbefinden an Bord ausgerichtet. Die geräumigen Kabinen verfügen alle über ein eigenes Bad; in Schonern der Luxuskategorie ist zudem eine individuelle Klimaanlage vorhanden. Die modernen Boote sind meist wahrhaftige schwimmende Paläste mit einer umfangreichen Ausstattung: Fernseher, Telefon, Fax, Kühl- und Gefrierschrank etc. Die großzügigen Erholungsbereiche an Deck und der Außensalon laden zum süßen Nichtstun ein, das man hin und wieder durch einen Sprung ins erfrischende Nass unterbricht. Wer es lieber aktiv mag, profitiert an Bord von einer ganzen Palette von „Wasserspielzeugen“: Paddleboard, Kajak, Wasserski, Wakeboard, Schnorchelausrüstung und vieles mehr. Gulets sind ideal für einen Urlaub mit der Familie und rundum sicher für Kinder. Sie verfügen über größere Spielebereiche als andere Segelboote. Für größere Gruppen sind Gulets mit 8 oder 9 Kabinen verfügbar.

Das Gulet bietet sich insbesondere für Segeltörns in Griechenland, Kroatien oder der Türkei an. Erkunden Sie die zahlreichen Ankerplätze entlang der zerklüfteten Mittelmeerküste und genießen Sie die traditionellen Gerichte, die das Bordpersonal Ihnen vor der Kulisse zauberhafter einsamer Buchten serviert. Dank seiner guten Manövrierbarkeit kann ein Gulet auch schmale Felsbuchten und enge Kanäle zwischen zwei Inseln befahren. Es kombiniert den Spaß am Segeln mit dem Komfort der motorisierten Seefahrt und ist das ideale Boot, um paradiesische Orte hautnah zu erleben, die auf andere Weise nicht erreichbar sind.

Für Kaíkis, Schoner und Gulets gibt es zahlreiche Charterbasen in Athen und Umgebung, auf den Inseln des Dodekanes in Griechenland, in Split oder Dubrovnik in Kroatien sowie in Bodrum oder Fethiye in der Türkei. Starten Sie von dort zu einer Entdeckungstour unzähliger Orte, die nur per Boot erreichbar sind, und erleben Sie herrliche Naturlandschaften, geschichtsträchtige Städte und zauberhafte archäologische Stätten. Vor einem prächtigen Meerespanorama strahlt ein Gulet einen ganz besonderen Charme aus.

Das Angebot von Coolsailing wird Ihren Wünschen und Ihrem Bedarf rundum gerecht: All-inclusive-Angebote, bei denen wir alles für Sie organisieren, sowie Voll- oder Halbpension für mehr Flexibilität besonders für jene Urlauber, die Entdeckungstouren und Ausflüge an Land planen. Unsere flexiblen Angebote geben Ihnen die Möglichkeit, eine fantastische Kreuzfahrt zu erleben, bei er es Ihnen an nichts fehlt.

Machen Sie sich bereit für einen großartigen Törn sowie unvergessliche Momente auf dem türkisblauen Mittelmeer gemeinsam mit der Familie oder Freunden. Worauf warten Sie? Buchen Sie gleich jetzt ein Gulet bei Coolsailing.

Entdecken Sie unsere Destinationen für die Anmietung von Gulets in Griechenland, Kroatien oder der Türkei.

Durchschnittliche Kapazität: 8 bis 22 Schlafplätze


Gut zu wissen

  • Der Charterpreis umfasst stets auch die Besatzung.
  • Die Anzahl der Besatzungsmitglieder hängt von der Größe und Kategorie des Gulets sowie der Anzahl der Kabinen ab.
  • Die Hafen- oder Zollgebühren (insbesondere zwischen Griechenland und der Türkei) sind nicht immer im Charterpreis inbegriffen.
  • Die Verpflegung ist nie im Charterpreis enthalten.

Alle Gulets anzeigen