Nach einem Charterboot suchen

Ob Halbinsel oder Insel, Malaysia ist von Meeren umgeben. Für alle, die die vielfältigen Facetten dieses Landes und seine wunderschöne Küste auf andere Art entdecken möchten, führt an einem Bootscharter kein Weg vorbei.

Ein Land, das Modernität, Tradition und prachtvolle Natur miteinander vereint

Der Westen Malaysias, die von Thailand im Norden und Singapur im Süden begrenzte Halbinsel, ist der am dichtesten besiedelte, der touristischste und der modernste Teil des Landes. Bei Ihrer Ankunft in Kuala Lumpur werden Sie zuallererst die Hitze und die Luftfeuchtigkeit bemerken. Entdecken Sie anschließend eine der modernsten Städte der Welt mit riesigen Wolkenkratzern, Einkaufszentren und oberirdischer Metro.

Im Zentrum der Halbinsel, nur wenige Autostunden von der Hauptstadt entfernt, trennt ein Gebirge die Ost- von der Westküste. Unternehmen Sie in dieser noch unberührten Region einen Ausflug in den Primärwald des Nationalparks Taman Negara. Im Dschungel können Sie den Canopy Walk machen, außergewöhnliche Tier- und Pflanzenarten entdecken und mit einer Pirogge den Fluss hinauffahren. Ebenso können Sie die beliebtesten Urlaubsorte der Europäer während der Kolonialzeit entdecken, wie beispielsweise die auf 1400 Metern Höhe liegenden Cameron Highlands mit ihren Teeplantagen. Die Arbeit wird hier auch heute noch von Hand verrichtet und prägt die sanften Landschaften, die nach Auflösung des Morgennebels in einem unglaublich intensiven Grün erstrahlen.

Segeln an der Ostküste

Die Küste ist nicht sehr touristisch. Sie ist ein Paradies für Segler im Chinesischen Meer und von kleinen Inseln wie Tioman, Redang, Kapas usw. gesäumt Auch wenn die Reise weit ist, werden Sie Ihren Bootscharter in Malaysia garantiert nicht bereuen: Entdecken Sie von Vegetation bedeckte geheime, authentische Inseln, einen lauten, bewohnten Dschungel, weiße, feine Sandstrände mit Kokosbäumen und runden Felsen und idyllisches, warmes Wasser mit Fischen und Korallen in allen Farben.

Inselhüpfen an der Westküste

Die stärker besuchte Westküste der Halbinsel schwankt zwischen Tradition und Modernität. Diese Küste an der Andamanensee war in der Vergangenheit in chinesischer, portugiesischer, sultanischer, holländischer und schließlich englischer Hand und ist dementsprechend heute ein menschlicher, kultureller und architektonischer Schmelztiegel. Der ehemalige Handelskontor Malakka im Süden der Halbinsel ist mit seinem chinesischen Viertel und dem Museum im Sultanspalast ein perfektes Beispiel hierfür. Von der Stadt aus können Sie problemlos die Ölpalmenplantagen erkunden, die die Stadt umgeben und nach und nach die Stadtfläche erobern. Entdecken Sie mit Ihrem malaysischen Mietboot auch die Insel Penang, die von Hindu-Tempeln über chinesische Viertel und moderne Urlaubsresidenzen bis hin zu Stränden mit kristallklarem Wasser viel zu bieten hat.

An der Grenze zu Thailand, ganz im Norden, liegt der aus 99 Inseln bestehende Archipel Langkawi, ein echtes Paradies für Freizeityachten. Er ist darüber hinaus der Hauptstützpunkt für die Vermietung von Katamaranen und Segelbooten und der wichtigste Ausgangspunkt für Freizeitsegler in Malaysia. Wenn Sie genug von der Hauptstadt der Insel gesehen haben, machen Sie sich auf und erkunden Sie das Insellabyrinth, entdecken Sie ehemalige Piratenneste, kleine Buchten, von Urwald bedeckte Hügel, Höhlen und unberührte Baien.

Kurs auf Borneo

Der östliche und weitaus unberührtere Teil Malaysias liegt im Norden der Insel Borneo. Diese aus den Regionen Sarawak und Sabah bestehende Gegend ist mit Ur- und Primärwald oder – weniger ursprünglich – mit Ölpalmenplantagen bedeckt. Segeln Sie, falls Sie die Gelegenheit haben, bis in diese abgelegenen Gegenden mit ihren Ureinwohnern, ihrer außergewöhnlichen Flora und Fauna und ihren Mangrovenlabyrinths in der Region Sarawak und besteigen Sie eventuell sogar den über 4000 Meter hohen Mount Kinabalu.

Worauf warten Sie noch? Chartern Sie Ihr Schiff in Malaysia. Coolsailing steht Ihnen bei jeder Etappe des Buchungsvorgangs zur Seite.

Vertrauen Sie für Ihren Bootscharter in Malaysia den Profis von Coolsailing und senden Sie uns Ihre Anfragen für ein persönliches Angebot zu.


Gut zu wissen/Tipps

  • Sprachen: Malaiisch, Englisch, Chinesisch, Tamil
  • Währung: Ringgit
  • Ankerplätze vor der Küste
  • Wassertemperatur das gesamte Jahr über konstant zwischen 26 und 29 °C

Häfen in diesem Segelrevier

Kuching, Langkawi, Malacca, Pangkor, Penang, Redang, Singapore, Tioman, Trincomalee ...


Formalitäten

Um in Malaysia zu segeln, benötigen Sie:

  • Ihren Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit nach Ihrer Rückkehr
  • Ihren aktuellen nautischen Lebenslauf

Wann verreisen?

  • Äquatorialklima: das gesamte Jahr über hohe Luftfeuchtigkeit bei Temperaturen zwischen 26 und 29 °C.
  • 2 Monsunzeiten: Wintermonsun aus Nordosten von November bis Februar, Sommermonsun aus Südosten von August bis November
  • Für einen Törn ab Langkawi bieten sich die besten Bedingungen von November bis April.
  • Für einen Törn auf Tioman bieten sich die besten Bedingungen von Mai bis Oktober.
  • Wirbelsturmsaison vom 1. Juli bis 30. November

Wind

Sommer
5 Knoten
(Durchschnitt)
Winter
6 Knoten
(Durchschnitt)

Temperaturen

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
26° 27° 27° 28° 36° 36°
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
35° 35° 35° 35° 26° 26°