Segeln im Land des Lächelns!


Thailand, einst Königreich Siam genannt, hat eine Fläche von 514.000 Quadratkilometern. Es grenzt im Westen und Norden an Myanmar, im Süden an Malaysia, im Osten an Kambodscha und im Nordosten an Laos. Seine Hauptstadt ist Krung Thep bzw. Bangkok. Die wichtigste Religion in Thailand ist der Buddhismus, dem rund 95 % der Bevölkerung angehören.

Segeln in Thailand


Thailand liegt in der Nähe des Äquators außerhalb der wirbelsturmgefährdeten Gebiete des Pazifiks und des Indischen Ozeans. Das Jahr ist in zwei Hauptjahreszeiten gegliedert, in die Regen- und in die Trockenzeit. Der Nordostmonsun (die Trockenzeit) beginnt im November und dauert bis April. Die aus nordöstlicher Richtung kommenden Winde wehen in der Regel mit Geschwindigkeiten von 5 bis 20 Knoten und sind in diesem Zeitraum recht stabil. Die Temperaturen liegen bei rund 30 °C. Das Wetter ist trocken und sonnig und bietet ideale Segelbedingungen.
Brechen Sie auf zu einem Segeltörn in der Andamanensee und entdecken Sie traumhafte Landschaften, eine faszinierende Kultur und Philosophie, eine gastfreundliche Bevölkerung und eine feine und würzige Gastronomie. Thailand heißt Sie willkommen und öffnet Ihnen die Pforten zu seinen Naturschätzen für ein Segelerlebnis sondergleichen. Erkunden Sie Thailand auf einer in Phuket startenden Segelroute und erleben Sie jede Menge Highlights. Entdecken Sie die Landschaften und die außergewöhnliche Natur Thailands von den weißen Sandstränden der Similan-Inseln bis hin zu den Felsen von Phang-Nga.

Abfahrt in der Marina von Phuket


Ihr Segeltörn mit dem Charterboot in Thailand beginnt auf der Insel Phuket. Dank ihres internationalen Flughafens ist sie der Ausgangspunkt für die meisten Kreuzfahrten. Genießen Sie nach Ihrer Ankunft zunächst die weltoffene Atmosphäre der Stadt, die Altstadt mit ihren Kolonialbauten sowie die bunten, duftenden Märkte.


Nach Norden in Richtung der Similan-Inseln


Rund einhundert Kilometer nördlich der Insel Phuket liegt der Archipel der Similan-Inseln in der Andamanensee. Diese Granitinseln bestechen durch ihre außergewöhnliche Schönheit. Ihre Korallensandstrände sind von einem fast makellosen Weiß, das türkisblaue Wasser von unermesslichem Reichtum. Korallengärten und Fische in allen Farben sind ein Augenschmaus für Tauch- und Schnorchelfans. Der Archipel wurde zum Nationalpark ernannt und zählt zu den zehn schönsten Tauchrevieren der Welt.

 

Segeln zwischen den Felsen von Phang-Nga


Die spektakulären langen Strände von Phuket bilden einen erstaunlichen Kontrast zu der zurückgezogenen Bucht von Phang-nga, die mit einsamen und friedlichen Inseln gespickt ist und zum Ankern einlädt. Die kleine Schwester der Bucht von Along gehört zu den schönsten der Welt und zählt rund 300 dicht bewachsene Kalkfelsen von bis zu 100 Metern Höhe. Gleiten Sie durch grandiose Landschaften, vorbei an steilen, vom Meer zerfressenen Felsen.
Mit Ihrem Charterboot in Thailand in Richtung Krabi
Ein wenig weiter südlich nähern Sie sich Krabi und seinen spektakulären Landschaften aus beeindruckenden Karstblöcken, feinen Sandzungen und von Mangroven umgebenen Buchten mit smaragdgrünem Wasser: Landschaften wie aus den schönsten Piratenfilmen! Diese Inseln und Felsen, die größtenteils zu Nationalparks ernannt wurden (die Inselgruppe Koh Phi Phi, der Strand von Ao Nang, Tonsai …) bilden eine der paradiesischsten Regionen Thailands.
Segeln Sie bis zu den Inseln Yao Noi und Yao Yai, die inmitten touristischer Gegenden wie Krabi, Phuket und Phang-nga ihre authentische Lebensweise und ein friedliches Ambiente zu bewahren gewusst haben. Setzen Sie sich in Kajaks und paddeln Sie durch Mangroven, entdecken Sie Fischerdörfer und genießen Sie mit einer Kokosnuss in der Hand, wie abgeschnitten von der Welt, den atemberaubenden Sonnenuntergang.
Sie werden Ihren Segeltörn in Thailand sicher nicht bereuen. Die Region von Phuket besitzt eine Fülle an wunderschönen und mehr oder weniger menschenleeren Inseln, je nachdem, wonach Ihnen der Sinn steht. Was die Segelrouten betrifft, haben Sie die Qual der Wahl: Koh Kaew, Koh Bon, Koh Lone, Kohj Hae, Koh Racha, Koh Sire, Koh Yao Noi, Koh Yao Yai, Koh Mai Thon, Koh Maphrao, Koh Phi Phi, Similan-Inseln, Kho Khai Nok, Koh Panyee, Ko Phra Thong ... Die Auswahl an Ankerplätzen ist breit.
Worauf warten Sie noch? Chartern Sie Ihr Schiff in Thailand. Bei Coolsailing können Sie selbst segeln, wenn Sie einen Segelschein besitzen, oder einen Skipper anheuern, der das Steuer übernimmt. Auf Wunsch haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Rundum-sorglos-Paket“ mit einer Besatzung bestehend aus einem Koch und einem Matrosen / einer Hostess zu buchen, entweder mit Halbpension oder All inclusive. Die Option Halbpension bietet Ihnen die Gelegenheit, zum Mittagessen an Land zu gehen und die lokale Küche zu entdecken, während Sie sich bei der Option All inclusive um nichts – weder Mahlzeiten noch Getränke noch Aktivitäten – zu kümmern brauchen und Ihren Urlaub komplett genießen können. Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns, Ihnen zu helfen.

Vertrauen Sie für Ihren Bootscharter in Thailand den Profis von Coolsailing und senden Sie uns Ihre Anfragen für ein persönliches Angebot zu.


Gut zu wissen/Tipps

  • Naturpark Phang-nga
  • Die James-Bond-Insel
  • Perlenfarm von Koh Rang Yai
  • Die Racha-Inseln zum Tauchen
  • Koh Phi Phi
  • Rok Island mit zerklüfteten Klippen, herrlichen Stränden und intakten Korallenriffen
  • Die thailändische Küche, eine der besten der Welt

Häfen in diesem Segelrevier

Ao Po Grand Marina, Koh Chang, Koh Samui, Phuket, THAILANDE ...

Wann verreisen?

  • Konstante Winde zwischen November und April
  • Navigation in der Monsunzeit möglich, aber schwieriger (Mai bis Oktober)
  • Navigation auf hoher See und in windgeschützten Gewässern
  • Temperaturen zwischen 28 und 33 °C

Wind

Sommer
5 - 10 Knoten
(Durchschnitt)
Winter
15 - 25 Knoten
(Durchschnitt)

Temperaturen

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
27° 28° 29° 29° 38° 36°
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
35° 35° 35° 34° 27° 27°