Die Sporaden mitten im Ägäischen Meer sind eine Oase der Ruhe. Der Archipel, von dessen insgesamt elf Inseln nur vier bewohnt sind (Skiathos, Skopelos, Alonissos und Skyros), ist ein idealer Ort für einen abwechslungsreichen und sonnigen Segeltörn.

Segeln in den Sporaden

Auf dem Ägäischen Meer weht der Meltemi, ein besonderer Wind, den es nicht zu unterschätzen gilt. In den Sporaden ist er jedoch ein wenig schwächer ausgeprägt als im Süden. Das Klima im Archipel ist angenehm und bietet traumhafte Bedingungen für einen gelungenen Segeltörn. Coolsailing empfiehlt Ihnen, in Volos zu starten und Kurs auf Skiathos, Skopelos, Alonissos, und zu guter Letzt Skyros zu nehmen.

Die Sehenswürdigkeiten

Bevor Sie jedoch mit Ihrem Charterboot in den Sporaden in See stechen, raten wir Ihnen, Volos in Thessalien zu besuchen. Die Stadt liegt am Pagasitischen Golf und reicht bis zum Pilio. Sie ist ein charmanter und freundlicher Ort mit überaus gastlichen Einwohnern, die Sie mit Tsipouro begrüßen, einer einheimischen Spirituose, und Mézès, verschiedenen griechischen Gerichten, die in mehreren Schalen serviert werden. Der Strand von Volos ist einer der schönsten Griechenlands und auch ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen. Generell sind die Strände nicht nur Orte zum Entspannen und Relaxen, sondern auch Veranstaltungsorte für Kunstausstellungen. Wenn Sie beispielsweise zu Fuß bis zum Strand von Anavros gehen, stoßen Sie auf einen Skulpturenpark unter freiem Himmel. Lassen Sie Ihren Tag in einer der Tavernen der Stadt ausklingen und genießen Sie Ihren Kaffee mit Blick aufs Meer, bevor Sie sich nach Skiathos aufmachen.

Skiathos ist eine Insel mit wunderschönen Stränden und zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Griechenland. Das türkisblaue Wasser und die Fischerhäfen der Insel locken in der Tat zahlreiche Besucher an. Im Norden der Insel finden Sie Kastro, den ehemaligen Hauptort der Insel, der heute eine Ruine ist. Er birgt historische Kostbarkeiten und ist ein herrliches Ausflugsziel mit atemberaubendem Panorama. Machen Sie auch einen Abstecher zum Kloster Moni Evangelistrias aus dem 18. Jahrhundert, das den Umweg wert ist. Entdecken Sie als Nächstes Mandraki, einen der unberührtesten und entlegensten Orte auf Skiathos mit weißem Sandstrand und kristallklarem Wasser. Mandraki ist ideal, um Wasserski oder Wakeboard zu fahren, zu baden oder sich ganz einfach am Strand in der Sonne zu aalen. Ein weiteres Muss: Banana, ein besonders bei jungen Leuten beliebter Strand mit zahlreichen Wassersportaktivitäten in traumhafter Kulisse. Besuchen Sie anschließend Koukounaries, der mit seinem weißen Sand und seiner türkisblauen Lagune als einer der schönsten Strände Griechenlands gilt. Wechseln Sie dann die Kulisse und fahren Sie an den Strand Lalaria, der nur mit dem Boot zu erreichen ist. Er liegt im Norden der Insel und bietet mit seinen steilen Felsen eine eindrucksvolle Landschaft.

Nehmen Sie anschließend Kurs auf Skopelos! Diese kleine Insel mit lebendigen Traditionen, Pinienwäldern und türkisblauem Wasser gilt unter den Besuchern als die schönste der Sporaden. In ihrer Hauptstadt Chora geht es tagsüber ruhig zu, bevor abends ein jazziges, anspruchsvolles Nachtleben zu pulsieren beginnt. Darüber hinaus bietet diese felsige Insel auch wunderschöne Berglandschaften. Sie ist ein ideales Reiseziel für alle, die Wanderungen, Wassersport und Nachtleben zu einem unvergesslichen Urlaub kombinieren möchten!

Legen Sie nach Skopelos einen Zwischenstopp auf Alonissos ein, einer Insel mit wunderschöner Unterwasserwelt und einem Tierschutzgebiet. Diese unberührte Insel liegt abseits des Tourismus und bietet viele Wandermöglichkeiten durch dichte mediterrane Pinien-, Zedern-, Eichen- und Erdbeerbaumwälder. Im südlichen Teil von Alonissos wechseln sich idyllische kleine Strände mit authentischen Buchten ab.

Beenden Sie Ihren Segeltörn auf Skyros, einem verborgenen Juwel in den Sporaden! Auf dieser Insel lässt es sich gut leben und entspannen. Ihre Besonderheit: Ihre Nordküste ist grün und bewohnt, ihr Süden trocken und menschenleer. Skyros ist eine bezaubernde, unberührte und gleichzeitig lebendige Insel abseits des Massentourismus, die ihren Traditionen treu geblieben ist.

Worauf warten Sie noch? Chartern Sie Ihr Schiff in den Sporaden. Wir vermieten verschiedene Boote von Katamaranen bis hin zu Luxusyachten mit oder ohne Skipper. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben. Wir helfen Ihnen gerne, die Kreuzfahrt Ihrer Träume zu organisieren.

Vertrauen Sie für Ihren Bootscharter in den Sporaden den Profis von Coolsailing und senden Sie uns Ihre Anfragen für ein persönliches Angebot zu.


Gut zu wissen/Tipps

  • Ein absolutes Muss: die Insel Skopelos.
  • Inselhüpfen und häufige Zwischenstopps.
  • Navigation ohne größere Schwierigkeiten.
  • Wilde Küsten und Meeresparks zum Schutz der Mönchsrobbe.
  • Weniger Besucher als in anderen Teilen Griechenlands.

Häfen in diesem Segelrevier

Achillio, Chalkidiki, Loutraki, Skiathos - Loutraki, Skopelos, Volos ...


Formalitäten

Um in Griechenland zu segeln:

  • Bootsführerschein für Meer.
  • Nautischer Lebenslauf.

Für die Anmietung eines großen Segelboots:

  • Es werden 2 Bootsführerscheine benötigt.

Wann verreisen?

Besuchen Sie für die Wettervorhersage die italienische Website LAMMA (vento e mare).

Wind

Sommer
10-20 Knoten
(Durchschnitt)
Winter
15-20 Knoten
(Durchschnitt)

Temperaturen

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
11° 12° 14° 17° 20° 24°
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
27° 27° 24° 19° 16° 13°