Nach einem Charterboot suchen

Bergen, das « Tor zu den Fjorden »

Die Kommune Bergen, mit fast 400.000 Einwohnern die zweitmeistbewohnte Norwegens, liegt in der Provinz Hordaland im Südwesten des Landes; sowohl ihr Handelshafen als auch ihre zahlreichen Hochschulen machen aus der Stadt für viele ein attraktives Ziel. Sie ist in acht Bezirke aufgeteilt und wird größtenteils von Fjorden und von sieben Bergen abgegrenzt.

Törn: von Bergen lossegeln

Der optimale Zeitraum für einen Segeltörn in Norwegen ist die Sommerzeit, idealerweise zwischen Mai und Ende Juli. CoolSailing empfiehlt Ihnen den Start in Bergen, um die Reise dann Richtung Askoy und Holsnoy fortzusetzen, über Raoy nach Bakkoyna und Alvoyna zu segeln und schließlich für die letzte Etappe Kurs auf Blomoyna zu nehmen.

Sehenswürdigkeiten auf dem Törn ab Bergen

Bergen ist mittlerweile eine Großstadt, allerdings ist es ihr gelungen, ihren ursprünglichen Kleinortscharme beizubehalten. Die Stadt hat eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten und Ausflugmöglichkeiten zu bieten; Starten Sie mit Ihrem Charterboot eine Expedition ins Herz der norwegischen Fjordlandschaft und rücken Sie auch zu Fuß bis in die umliegenden Gebirge vor. Die Fløibane ist eine Standseilbahn, die auf einer Streckenlänge von 848 m auf den 320 m hohen Berg Fløyen führt; aus dieser Höhe verschmilzt Bergen mit den lichtblauen Fjords und dem umliegenden Flachland zu einem leuchtenden Panorama von atemberaubender Schönheit. Besuchen Sie dann das Bergener Aquarium, welches Pinguine, Seehunde und die typische Fauna der Fjorde beherbergt; Sie können dort aber auch lokalen Persönlichkeiten wie Vitus, dem Komiker Dodraugen und Ping Kong begegnen. Als Nächstes geht es zum Rosenkrantz-Turm, einem altertümlichen Wahrzeichen der Stadt: er wurde 1560 vom gleichnamigen Schlosshauptmann zu Abwehr- und Wohnzwecken errichtet und sollte Bergen dem Status der Hauptstadt näherbringen.

Geschichtsliebhaber aufgepasst: Im Hanseatischen Museum verfolgen Sie die Laufbahn einer Gruppe professioneller Händler, die vom 11. bis zum 13. Jahrhundert eine große Rolle im baltischen Handel spielten. Das Bryggen-Viertel im Stadtzentrum erstreckt sich über ein Dock und ist besonders für seine traditionellen Fischerhäuser und den Fischmarkt beliebt, auf dem man täglich frisch im Fjord gefischte Meerestiere kaufen kann. Lassen Sie sich auch die Stabkirche Fantoft nicht entgehen: sie ist ein Nachbau der ehemaligen Stabkirche von Fortun aus dem 13. Jahrhundert und ist ein gutes Beispiel der hölzernen, typisch norwegischen Architektur. Andere Highlights sind die Bergenhus Festung und der königliche Prunksaal ‚Hakonshallen‘, der im 13. Jahrhundert unter Hakon IV von Norwegen errichtet wurde.

Steuern Sie mit Ihrem Charterboot nun die Stadt Askøy an: besuchen Sie dort das Herdla Luftfahrtmuseum und die Festung Kvarven, die in der Unabhängigkeitsbewegung und Abwehr Norwegens gegen Schweden eine große Rolle spielte. Sie haben auch die Möglichkeit, die 231 m des Askøyfjellet, eines der sieben Gipfel um Bergen, zu erklimmen.

Halten Sie nun in Halsnøy, der größten Insel im Hordaland, und machen Sie sich die zahlreichen Wassersportspots für Paddleboard oder Kajak zu nutzen; so haben Sie die Gelegenheit, den einzigartigen Anblick der Natur zwischen Land und Wasser zu genießen. In dieser Region empfehlen wir ebenfalls ausgiebige Fuß- oder Pferdewanderungen, ein spannendes Erlebnis.

Nach ihrem Aufenthalt auf Halsnøy geht es weiter in Richtung Radøy, einer Insel und Kommune im Hordaland, die an Bergen grenzt. Um die Insel herum finden Sie vereinzelt smaragdgrüne Lagunen, in denen die Inselbewohner für gewöhnlich baden und fischen. Mit Ihrem Charterboot können Sie das milde Wetter umso besser genießen, da Sie verschiedene Wassersportarten wie Wasserski und Wakeboard ausprobieren können. Radøy ist auch ein großartiger Ort für Wanderungen, seine leuchtend grüne Natur und die kleinen Trampelpfade führen schlängelnd durch die norwegische Landschaft, hinauf zu einsamen, typisch skandinavischen Prachtwohnsitzen in satten Farben.

Setzen Sie Ihre Reise auf der Insel Bakkøyna fort: während einerseits beeindruckende Bergmassive in den Himmel ragen, ist die Insel trotzdem von der Ruhe der See umgeben. Das wundervolle Eiland ist ein Cocktail aus wilder Natur und skandinavischer Urbanistik: die purpurnen und königsblauen Häuser, die seine Höhen schmücken, werden Sie noch lange begeistern – langweilig wird Ihnen hier so schnell nicht werden. Eine weitere Etappe findet auf Alvøyna statt, einer untypischen Stadt im Norden Bergens. Kaum angekommen werden Sie auch hier die weinroten Häuser Skandinaviens am Rande des Wassers erblicken, die sich perfekt in ihre natürliche Umgebung einpassen.

Sie kommen nun in Blomøyna an, einem abwechslungsreichen Archipel mit himmlischen Wäldern, Feldern, Bergen und Stränden. Die natürliche Vielfalt der Landschaft macht aus der Insel ein unvermeidliches Urlaubsziel für einen gelungenen Törn.

CoolSailing unterstützt Sie beim Entwurf Ihrer Traumsegelreise, wenden Sie sich für Ihre Bootsmiete gern an unser Team. Wir haben ein breites Bootsmodellsortiment im Angebot und helfen Ihnen gern bei der Auswahl Ihres Traumschiffs für einen unvergesslichen Törn um Bergen.


Häfen in diesem Segelrevier

Bergen ...

Wind

Sommer
Knoten
(Durchschnitt)
Winter
Knoten
(Durchschnitt)