Nach einem Charterboot suchen

Reiseziel Ozeanien-Pazifik: Segeln am anderen Ende der Welt

Erleben Sie einen ungekannten Kontinent

Die Region Ozeanien-Pazifik hält unzählige Schätze für Sie bereit. Australien, Neukaledonien, Französisch-Polynesien, Neuseeland oder auch die Tonga-Inseln sind Reiseziele, die sich mit Ihrem Charterboot in Ozeanien-Pazifik wunderbar entdecken lassen.

Australien, ein absolutes Muss

Australien ist eine riesige Insel, die vielfältige Möglichkeiten für Segeltörns bereithält. Die Städte Perth, Adelaide, Melbourne, Sydney, Canberra oder auch Brisbane und Darwin bieten sich als Zwischenstopps an, um die lokale Kultur kennenzulernen. Ein kleines Juwel sollte man sich dabei keinesfalls entgehen lassen: den Archipel der Whitsunday Islands vor der Ostküste des Bundesstaats Queensland. Weiße, von Palmen gesäumte Sandstrände, kleine Orte, die einer anderen Welt zu entstammen scheinen, und Ankerplätze vor einer traumhaften Kulisse erwarten den Besucher auf jeder einzelnen der 74 Inseln, die alle mit Ihrem Charterboot in Ozeanien-Pazifik erreichbar sind.

Neukaledonien und Französisch-Polynesien: Wie im Paradies

Ein Törn entlang der Küsten dieser beiden französischen Überseegebiete hält unzählige Überraschungen für den Besucher bereit. Lassen Sie sich von einer Farbpalette begeistern, die Türkis in unzähligen Nuancen, das endlose Blau des Himmels sowie strahlend weißen Sand und eine intensiv grüne, üppige Natur umfasst. Mit Ihrem Charterboot in Ozeanien-Pazifik haben Sie Gelegenheit, in der größten Lagune der Welt zu segeln, durch den Mangrovenwald zu kreuzen und auf Ihren Zwischenstopps eine jahrhundertealte Kultur kennenzulernen.

Lassen Sie sich im Herzen des Pazifischen Ozeans auf den transparenten Gewässern Französisch-Polynesiens treiben. Tahiti, Bora Bora, Maupiti: Dies sind einige der bezaubernden Destinationen, an die Sie Ihr Charterboot in Ozeanien-Pazifik nach Ihrer Ankunft in Papeete bringt. Mit seinen 118 Inseln hält der Archipel von einem Atoll zum nächsten unvergessliche Momente für Sie bereit.

Neuseeland, eine raue Schönheit

Neuseeland präsentiert sich als unberührtes Juwel und begeistert alle, die ausgedehnte Weiten und grandiose Landschaften lieben. Zwischen Maorie-Kultur und Moderne ist ein Zwischenstopp in Wellington, der Hauptstadt des Landes, ein ganz besonderes Vergnügen. In Auckland begrüßt Sie die gewaltige Marina. Fahren Sie auf den Sky Tower hinauf und lassen Sie sich vom Panorama der schwarzen Sandstrände, Vulkane und üppig grünen Wälder beeindrucken. Auf der Südinsel können Sie von einem Fjord zum nächsten segeln: Dusky Sound, Doubtful Sound und Milford Sound begeistern mit schillerndem Wasser, in dem sich die umliegenden Berge spiegeln.

Tonga, Inseln mit diskretem Charme

Dieser Archipel mit 170 Inseln ist weniger bekannt, hält jedoch zahlreiche Entdeckungen bereit. Kreuzen Sie mit Ihrem Mietboot zwischen den drei Inselgruppen entlang: Vava'u im Norden, Ha'apai in der Mitte und Tongatapu im Süden. Paradiesische Strände, wunderschöne, eindrucksvolle Korallenriffe, majestätische Vulkane und prächtige Kalksteinfelsen bilden die Kulisse für Ihren Törn. Unberührte Orte mit einem gut erhaltenen Ökosystem und einzigartigen Sehenswürdigkeiten (Höhlen, Tunnel, Schiffswracks) werden Tauch- und Schnorchelfans begeistern.

Gut zu wissen: Ozeanien-Pazifik liegt auf der Südhalbkugel, die Jahreszeiten sind also entgegengesetzt. Bestimmte Destinationen liegen in Wirbelsturmgebieten, informieren Sie sich daher über eine geeignete Reisezeit.

Entdecken Sie mit Ihrem Mietboot in Ozeanien-Pazifik folgende fünf Ziele:

- Hook Island: Diese nur spärlich bewohnte Insel des Archipels der Whitsunday Islands hebt sich durch eine üppige Natur und reiche Meereswelt hervor, die man beim Schnorcheln wunderbar erkunden kann. Ihre kleinen, geschützten Buchten und wie Fjorde ins Landesinnere hineinragenden Meeresarme eignen sich perfekt als ruhige Ankerplätze.

- Pinieninsel: Diese in Neukaledonien gelegene Insel wird oft als Paradies auf Erden bezeichnet. Und man muss zugeben, dass die Insel mit ihren endlosen feinen Sandstränden und dem Blau der Lagune mit smaragdgrünem Schimmer eine wahrhaft hypnotische Schönheit ausstrahlt.

- Raiatea: Anstatt weitläufiger Strände begeistert diese Insel mit einem atemberaubenden Relief und steilen Klippen. Doch natürlich kann man auch hier inmitten der von Kokospalmen gesäumten Korallengärten baden: Hierfür sind die „Motus“ genannten kleinen Sandinseln vor der Küste ideal, die man mit dem Kajak oder per Boot erreicht.

- Tauranga: Diese Küstenstadt in der Bay of Plenty spielte in der Maori-Geschichte eine bedeutende Rolle und wartet mit einem beeindruckenden Stadtzentrum auf. Zudem ist sie der perfekte Startpunkt für Ausflüge zur Erkundung der geologischen Besonderheiten Neuseelands – Vulkane, Seen, Geysire und Thermalquellen.

- Melbourne: Das kosmopolitische Melbourne unweit der Bucht von Port Phillip ist ein unverzichtbarer Zwischenstopp, um in die australische Kultur einzutauchen und die Geschichte des Landes kennenzulernen.

Die Region Ozeanien-Pazifik wird Sie auf Ihrem Urlaubstörn mit der Schönheit ihrer Landschaften, der Vielfalt ihrer Bewohner sowie wunderbaren Segelbedingungen begeistern.

Wichtige Punkte für die Planung Ihres Segeltörns in Ozeanien-Pazifik:

- Eine Reise nach Ozeanien-Pazifik führt Sie in viele verschiedene Länder, unter anderem auch in Überseegebiete, die zu Frankreich gehören!
- Dank ihres vulkanischen Ursprungs warten viele Inseln mit grandiosen Landschaften auf.
- In den Lagunen und Atolls profitiert man von geschützten Bedingungen zum Baden und Segeln.

Aktuelle Angebote
Moorings 4000
Ozeanien - Pazifik
-20%
Moorings 4000
8
Kapazität
3
Kabinen
5 145 € 4 116 €
von 22.09.18 bis 29.09.18
Catana 47 Custom
Ozeanien - Pazifik
-20%
Catana 47 Custom
10
Kapazität
6
Kabinen
6 300 € 5 040 €
von 22.09.18 bis 29.09.18