Die Whitsundays mit 74 Trauminseln:

 

Vor 20 Jahren begann das Konzept des Wicked Campers in Queensland. Diese Region wurde natürlich mit Absicht von den Campingliebhabern mit Geschmack für unverfälschte Landschaften und buntfarbige Vans ausgewählt. Sehnsucht nach Freiheit und nach Urlaub? Dann ab nach Queensland mit ihren traumhaften Naturlandschaften und wunderschönem Küstengebiet! Chartern Sie Ihr Boot auf den Whitsundays Inseln und genießen Sie dort die frische Luft und die Natur pur. Die Whitsundays Insel werden als bestes Yachtrevier der Welt bezeichnet und der Archipel besteht aus 74 bildschönen Inseln. Entdecken Sie ihn durch eine Kreuzfahrt rund um Queensland.  

 

Segeln durch die Whitsundays Islands: 

 

Das Klima auf den Inseln ist sehr angenehm, sowie die Wassertemperatur, die zwischen 26° und 29° liegt. Das Segeln ist dort relativ einfach mit genügendem Platz zwischen den verschiedenen Inseln. Passen Sie jedoch auf, da das Wetter trotz der angenehmeren Temperaturen wechselhaft sein kann. Das Great Barrier Reef, das größte Korallenriff der Welt, schützt aber das Gebiet vor großen klimatischen Störungen. Informieren Sie sich auch über das Relief des Meerbodens und die besten Ankerplätze.

Eine andere Möglichkeit ist es, mit einem Skipper Ihr Boot zu chartern, damit er sich selbst um das Segeln kümmert. Dann können Sie sich einfach entspannen und Ihre Reise mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden genießen! Die Größe, die Einrichtung des Boots und der  Schlafplätze können auch natürlich angepasst werden. Lust Wasseraktivitäten während Ihres Törns zu testen? Nehmen Sie einfach das Material mit an Bord. 

 

Die Perlen der Whitsundays Islands:

 

Perfekter Ausgangspunkt für Ihr Charterboot ist Airlie Beach oder Shute Harbour. Sie werden Ihren ersten Ankerplatz vor dem Sonnenuntergang erreichen. Mit ihren Marktflecken direkt am Meer und ihrem Strand mit Kokospalmen ist Airlie Beach einfach ein wahres Paradies. Gönnen Sie sich Zeit, um im kristallklaren Wasser zu baden und auch für das Nichtstun auf den wunderschönen Sandstränden. Segeln Sie danach in Richtung Westen weiter! Mit Ihrem Charterboot in Australien werden Sie auf der Hauptinsel –Whitsunday Island- den Whiteheaven Strand besuchen. Der sieben Kilometer lange Strand liegt mitten in massiven Felsen und dichtem Regenwald. Delfine, Schildkröten und Walfische sind im Wasser zu beobachten. Tausende Besucher kommen jedes Jahr von der ganzen Welt, um dieses kleine Stückchen Paradies zu bewundern. Weißer Sand, türkisblaues Wasser, Spaziergänge am Strand entlang unter den Kokospalmen: Sie werden nicht enttäuscht sein!  

Im Norden liegt Hook Island, eine dünn besiedelte Insel. Die Insel ist nur mit Ihrem privaten- oder Charterboot zugänglich. Verankern Sie Ihr Charterboot in Nara Inlet, nur wenige Meter  von den Wanderwegen entfernt. 

Machen Sie einige kurze Pausen während Ihrer Wanderungen, um atemberaubende Aussichten und Aborigine-Kunst Höhle zu bewundern. Die Tauchliebhaber werden von den Pinnacles, eines der besten Reviere der Whitsundays Inseln, begeistert sein.  

Im Süden der Whitsunday Inseln liegt Hamilton Island. Die Insel ist für das nautische Event „Hamilton Island Race Week“ bekannt, in der jeden August viele Bootsbesitzer an einer Regatta teilnehmen. Modenschauen, Buffets und andere Aktivitäten gehören auch zu dem hochrangigen Rennen. Es ist die perfekte Gelegenheit, Rennboote zu sehen und neben den Delfinen und den Walfischen herzusegeln. 

South Mole, eine kleine Insel voller Charme, die Natur und Kultur verbindet,  ist die nächste Etappe Ihrer Reise. Stellen Sie sich vor: Sie kommen auf einem Treibholzponton an und sehen mitten in der Vegetation die Bungalows des lokalen Resorts. Nehmen Sie einfach Platz und trinken Sie einen Cocktail, der nach Ferien schmeckt. Viele andere dieser versteckten Inseln sind in Australien zu finden. Warten Sie nicht länger und entdecken Sie sie mit Ihrem Charterboot!

Rund um den Archipel ist das Great Barrier Reef ein wahres Aquarium unter freiem Himmel. Das schönste Ökosystem der Welt liegt vor Ihnen! Erforschen Sie Daydreamland: in Richtung „Living Reef“  können Stachelrochen, Haie, Barramundi und weitere seltene Fische gefüttert werden. 

Warten Sie nicht länger, sondern chartern Sie schon jetzt Ihr Boot in Australien, Whitsunday Islands. Coolsailing steht Ihnen bei jeder Etappe des Buchungsvorgangs zur Seite. 

Vertrauen Sie für Ihren Bootscharter in Australien Whitsunday Islands den Profis von Coolsailing und senden Sie uns Ihre Anfragen für ein persönliches Angebot zu.


Gut zu wissen/Tipps

  • Die unkonventionelle Atmosphäre von Airlie Beach
  • Shopping auf dem Markt von Shute Harbour Road
  • Tauchen am Great Barrier Reef
  • Erkundung der Aborigines-Höhlen von Hook Island
  • Picknick am herrlichen Strand von Whiteheaven
  • Hamilton Island und Heart Reef, ein berühmtes Riff in Herzform

Häfen in diesem Segelrevier

Shute Harbour, Whitsundays-Airlie Beach ...


Formalitäten

Für amerikanische, britische, deutsche, französische und italienische Urlauber ist ein 90 Tage gültiges Touristenvisum erforderlich.

Für Skipper

  • Nautischer Lebenslauf
  • Bootsführerschein für Motorboote

Wann verreisen?

Die Whitsunday-Inseln liegen vor der Küste von Zentral-Queensland auf 20 Grad 15 Minuten südlicher Breite und 148 Grad 58 Minuten östlicher Länge.

Das Klima auf den Whitsundays ist tropisch, es wehen jedoch praktisch das ganze Jahr über Passatwinde. Die Inseln werden vom Great Barrier Reef geschützt und sind größtenteils von Korallenriffen umgeben.

In der Regel wehen die Passatwinde von Mai bis August ein wenig stärker. Der Juli ist der kühlste Monat, der Januar der wärmste. Wirbelstürme sind selten, können aber im Februar und März durchaus vorkommen.

Wind

Sommer
25 Knoten
(Durchschnitt)
Winter
15 Knoten
(Durchschnitt)

Temperaturen

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
32° 32° 30° 26° 22° 19°
Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
18° 19° 20° 23° 27° 29°