Unsere Vollkaskoversicherung bietet Ihnen Schutz für Reiserücktritt auch bei Erkrankung durch Pandemie
Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zu statistischen Zwecken, zur Verbesserung von Dienstleistungen und zu Werbezwecken einverstanden. Mehr dazu. Mehr Informationen

Fethiye, ein ideales Ziel für Segler

Fethiye liegt an der türkischen Mittelmeerküste in der Provinz Mugla und ist für seine interessante Geschichte und seine atemberaubenden Landschaften bekannt. Hier gibt es wunderschöne Ecken zu entdecken, die jeden begeistern.

Lassen Sie sich von weißen Sandstränden, Inseln, Lagunen und einer unglaublichen Natur überraschen. Wer Kultur, Wanderungen, außergewöhnliche Erlebnisse und Erholung schätzt, hat hier sein ideales Reiseziel gefunden.

Profitieren Sie von einem absolut traumhaften Ambiente, tauchen Sie in die Geschichte von Fethiye ein und erkunden Sie das reiche Kulturerbe der Region: Hier lohnen zahlreiche Überreste von Tempeln und Grabstätten einen Besuch. Der einzigartige historische und architektonische Reichtum der Gegend ist für jeden Besucher ein Gewinn.

Für Segelfans ist Fethiye eine ideale Destination. Der Ort und seine Umgebung warten mit zahlreichen Aktivitäten auf, bei denen für die gesamte Familie etwas dabei ist.

Verpassen Sie es nicht, die berühmte türkische Küche zu kosten, und lassen Sie sich in den typischen Basaren von Fethiye wunderbar gewürzte lokale Spezialitäten schmecken.

Profitieren Sie von dem Luxus eines eigenen Charterboots in Fethiye und entdecken Sie die schönsten Orte fernab ausgetretener touristischer Pfade. Genießen Sie Ihre Unabhängigkeit und besuchen Sie Städte wie Ölüdeniz, Demre oder Kaş, treffen Sie Einheimische und tauchen Sie in die türkische Kultur ein.

Segeln in Fethiye

Diese Region bietet relativ einfache Segelbedingungen für Profis und Freizeitsegler. In der Gegend herrschen vor allem von April bis Oktober schwache Winde vor, sodass man vor der Dünung geschützt ist.

Im Sommer, wenn die wärmsten Temperaturen zu verzeichnen sind, kommen zahlreiche Touristen nach Fethiye. Wer also sein Reisedatum frei wählen kann, sollte diesen Aspekt berücksichtigen und sich überlegen, welches Ambiente er sich für seinen Urlaub wünscht. Fethiye erfreut sich eines mediterranen Klimas und im Sommer ist mit hohen Temperaturen und trockener Luft zu rechnen.

Ideal für einen Besuch sind die Monate April und Mai sowie September und Oktober – dann schwanken die Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad. Zudem ist es zu jener Jahreszeit angenehm ruhig, sodass Sie ein Törn unter den besten Bedingungen erwartet. Da hier meist Nordwind herrscht, bietet es sich an, die Küste von Osten nach Westen zu erkunden. Coolsailing bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Skipper anzuheuern, um optimale Bedingungen für einen rundum erholsamen Törn zu schaffen.

Wer mit der herrlichen Insel Rhodos oder dem paradiesischen Golf von Antalya liebäugelt, muss weitere Entfernungen in Kauf nehmen. Die Profis von Coolsailing bieten Ihnen sowohl Segel- als auch Motorboote an, die einen entspannenden Törn versprechen.

Die Region lockt mit Entdeckungen und Ruhe und Sie können Ihre Route entsprechend Ihren Vorlieben gestalten. Folgen Sie gemeinsam mit der Familie oder Freunden Ihrem eigenen Rhythmus, damit jeder von dem Vergnügen profitiert.

Die Highlights von Fethiye

Legen Sie mit Ihrer Yacht im Yachthafen von Fethiye an und erkunden Sie die Stadt. Spazieren Sie inmitten antiker Überreste und entdecken Sie das berühmte lokale Kulturerbe. Statten Sie dem typischen Basar von Fethiye einen Besuch ab und genießen Sie den Duft nach Gewürzen und kulinarischen Spezialitäten. Die Strände, der weiße Sand, das kristallklare Meer und die Unterwasserwelt versprechen jede Menge fantastische Momente.

Nehmen Sie anschließend Kurs auf Marmaris und erleben Sie idyllische, türkisblaue Lagunen vor einer eindrucksvollen Bergkulisse. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Schnorcheln und bestaunen Sie die unglaubliche Meereswelt. Stechen Sie mit dem Kanu in See, wagen Sie einen Fallschirmsprung oder vergnügen Sie sich beim Gleitschirmfliegen.

Wer lieber gen Osten aufbricht, kann dort kleine Dörfer und typische Häfen entdecken, in denen sich bestimmt die Gelegenheit bietet, die Einheimischen kennenzulernen.

Danach empfiehlt sich ein Abstecher zur Insel Rhodos, um ihren Yachthafen und den antiken Hafen Mandraki kennenzulernen. Fans kultureller Besichtigungen haben die Wahl zwischen verschiedenen antiken griechischen Stätten. Außerdem sind Wanderungen vor einer paradiesischen Kulisse möglich.

Danach geht‘s auf nach Antalya an der südtürkischen Mittelmeerküste. Auch hier erwarten Sie prächtige und wunderbar erhaltene Landschaften. Die Schönheit des Wasserfalls Karpuzkaldiran wird Sie überraschen, und auch das Hadrianstor und der Hidirlik-Turm sorgen für unvergessliche Eindrücke. Darüber hinaus bietet sich die Gelegenheit zu Jetski-Spaß und Tauchausflügen. Lassen Sie es sich zudem nicht entgehen, die lokalen kulinarischen Spezialitäten zu kosten, die mit viel Obst und Gemüse aus lokalem Anbau zubereitet werden.


Häfen in diesem Segelrevier

Fethiye ...

Wind

Sommer
5-7 Knoten
(Durchschnitt)
Winter
3-5 Knoten
(Durchschnitt)

Temperaturen

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni
15° 16° 18° 21° 25° 30°
Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
32° 33° 30° 26° 21° 17°