Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dieser Vertrag und seine ANHÄNGE (nachfolgend VERTRAG) regeln die Dienstleistungserbringung durch die Firma COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS. Sie gelten zwischen:

einerseits
-die Firma COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, Einpersonengesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem Kapital von 300.000 Euro, eingetragen im Handels- und Unternehmensregister von NANTERRE unter der Nummer B 792 593 311 sowie im Register der Reiseveranstalter und Reisevermittler unter der Nummer IM092130016, mit der innergemeinschaftlichen Umsatzsteuernummer: FR30 792593311 und dem Firmensitz sis 424 Bureaux de la Colline – 92213 SAINT-CLOUD CEDEX – FRANKREICH, in der Person ihres gesetzlichen Vertreters;

nachfolgend „COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS/WIR“

und andererseits
-der KUNDE, natürliche Person, die als Verbraucher auftritt;

nachfolgend „KUNDE/SIE“.

Der KUNDE und die Firma COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS werden zusammen als VERTRAGSPARTEIEN bezeichnet.


JEDE RESERVIERUNG, DIE DER KUNDE BEI DER FIRMA COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS VORNIMMT, SETZT DIE VORBEHALTLOSE ANNAHME DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND IHRER ANHÄNGE SOWIE DER BESONDEREN BEDINGUNGEN FÜR DIE EINZELNEN DIENSTLEISTUNGEN DURCH DEN KUNDEN VORAUS. SIE HABEN VORRANG VOR SÄMTLICHEN ANDEREN VERTRAGSUNTERLAGEN. JEDE TELEFONISCHE RESERVIERUNG SETZT DIE VORHERIGE KENNTNISNAHME UND VORBEHALTLOSE ANNAHME DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DURCH DEN KUNDEN VORAUS. ALLE RESERVIERUNGEN SIND PERSÖNLICH.


1. Definitionen

Wenn die folgenden Begriffe in Großbuchstaben aufgeführt sind, hat ihre Verwendung in den allgemeinen Geschäftsbedingungen folgende Bedeutung:

„AGB“: bezeichnet die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ihre Anhänge;

„CHARTERBOOT“: bezeichnet die von den VERMIETERN auf der WEBSITE zur Vermietung angebotenen BOOTE;

„ANZAHLUNG“: bezeichnet den Betrag, den SIE an COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS zahlen, d. h. fünfzig Prozent (50 %) des Gesamtwerts der BESTELLUNG oder jeden anderen Betrag, der in diesen AGB angegeben und zum Zeitpunkt der Reservierung des CHARTERBOOTS zahlbar ist;

„MIETVERTRAG“: bezeichnet den Vertrag zwischen Ihnen und dem VERMIETER, der durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS an SIE übermittelt wird und der SIE zur Inanspruchnahme des CHARTERBOOTS und der auf der WEBSITE reservierten DIENSTLEISTUNGEN berechtigt;

„HÖHERE GEWALT“: bezeichnet die in Artikel 7 der vorliegenden AGB definierten Fälle höherer Gewalt;

„BESTELLUNG“: bezeichnet Ihre Bestellung auf der WEBSITE bezüglich der RESERVIERUNG eines CHARTERBOOTS und/oder zusätzlicher Dienstleistungen und/oder einer Versicherungspolice;

„AKTIONSCODE“: bezeichnet einen Code, den SIE von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS erhalten haben und der Sie bei der Aufgabe Ihrer BESTELLUNG zu einem Rabatt berechtigt;

„RESERVIERUNG“: bezeichnet die Annahme der BESTELLUNG durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS sowie ihre Bestätigung;

„VERMIETER“: bezeichnet die natürliche oder juristische Person, die ein BOOT mit oder ohne Besatzung zur Vermietung und vollständigen oder teilweisen Übernahme anbietet;

„PARTNER“: bezeichnet die Anbieter/Verkäufer, die auf der WEBSITE optionale DIENSTLEISTUNGEN für das CHARTERBOOT anbieten;

„DIENSTLEISTUNGEN“: bezeichnet die Gesamtheit der auf der WEBSITE angebotenen optionalen Dienstleistungen für das CHARTERBOOT gemäß Artikel 8;

„ÄNDERUNG“: bezeichnet jegliche Anfrage Ihrerseits bezüglich einer Änderung des BOOTS, der Mietdauer und/oder des Start- bzw. Zielhafens. Sämtliche Änderungen werden als Stornierungen betrachtet und unterliegen den in Absatz 13.a aufgeführten Stornierungsgebühren;

„WEBSITE“: bezeichnet die unter der Adresse www.coolsailing.com/de verfügbare Website.


2. Vertragsgegenstand

Zweck dieser AGB ist es, in unserer Eigenschaft als Vermittler die organisatorischen Bedingungen bezüglich der RESERVIERUNG eines BOOTS sowie gegebenenfalls der auf der WEBSITE angebotenen DIENSTLEISTUNGEN festzulegen. COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS nimmt dabei lediglich die Rolle eines Vermittlers ein, welche darin besteht, den Kontakt zwischen Ihnen und dem VERMIETER und/oder den PARTNERN herzustellen. Daher lehnt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS jegliche Haftung ab. Es wird festgelegt, dass die im Rahmen der RESERVIERUNG für die VERMIETUNG und die DIENSTLEISTUNGEN geschuldeten Beträge von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS im Namen und für Rechnung der PARTNER erhoben werden.


3. Vertragsunterlagen

Der VERTRAG besteht aus folgenden Vertragsunterlagen:
-die AGB und ihre ANHÄNGE,
-die Reservierungsbestätigung,
-der MIETVERTRAG des VERMIETERS,
-die auf Anfrage ausgestellte Rechnung.
Es besteht Einvernehmen darüber, dass diese Vertragsunterlagen sich gegenseitig erklären. Im Fall eines Widerspruchs oder bei Abweichungen zwischen den Bestimmungen dieser Vertragsunterlagen haben diese in der Reihenfolge Vorrang, in der sie oben aufgeführt sind.


4. Zusammenarbeit

Die VERTRAGSPARTEIEN arbeiten eng miteinander zusammen, um ihren jeweiligen Vertragsverpflichtungen nach Treu und Glauben nachzukommen. Jede VERTRAGSPARTEI verpflichtet sich, die andere VERTRAGSPARTEI über sämtliche Ereignisse oder Informationen zu unterrichten, von denen sie Kenntnis erlangt und die geeignet sind, sich in irgendeiner Weise auf die Durchführung der VERMIETUNG und DIENSTLEISTUNGEN auszuwirken, sowie über jegliche Schwierigkeiten, die sich bei der Durchsetzung der vorliegenden AGB ergeben.


5. Vorabinformationen

In Anwendung von Artikel L. 211-8 des französischen Tourismusgesetzbuchs informiert Sie COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS vor der RESERVIERUNG schriftlich über den Inhalt und Umfang der bestellten DIENSTLEISTUNGEN sowie des BOOTS, den Preis, die Zahlungsmodalitäten und Stornierungsbedingungen. Zu diesem Zweck fordert COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Sie auf, von den Merkmalen der einzelnen DIENSTLEISTUNGEN und CHARTERBOOTE Kenntnis zu nehmen, die auf seiner WEBSITE und in den darüber zugänglichen Beschreibungen aufgeführt sind. Gemäß Artikel R. 211-5 des französischen Tourismusgesetzbuchs behält sich COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS jedoch das Recht vor, die auf der WEBSITE verfügbaren Informationen zu ändern, so zum Beispiel Preis und Inhalt der CHARTERBOOTE oder angebotenen DIENSTLEISTUNGEN sowie die Verfügbarkeiten der BOOTE.


6. Bestellung

Wie in Artikel 2 der vorliegenden AGB angegeben, nimmt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Ihre BESTELLUNG als Vermittler auf. In keinem Fall kann COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS für den Abschluss, die Erfüllung, Nichterfüllung, mangelhafte Erfüllung, Auflösung, Wandlung oder Kündigung der mit dem VERMIETER und/oder den PARTNERN geschlossenen Verträge verantwortlich gemacht werden.

A. Befähigung zur Bestellung

SIE müssen die Fähigkeit besitzen, Verträge zu schließen, d. h. volljährig (über 18 Jahre alt) sein und keiner Maßnahme des Erwachsenenschutzes unterliegen.
Es wird darauf hingewiesen, dass Sie eventuell eine Kopie Ihres Personalausweises und/oder Ihres Reisepasses vorlegen müssen. Sollte diese Kopie nicht vorgelegt werden, behält COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS sich das Recht vor, Ihre BESTELLUNG nicht weiter zu verfolgen.

B. Angebotsabgabe

Die WEBSITE dient ausschließlich der Verkaufsförderung der von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS angebotenen Dienstleistungen.
Die Fotos der BOOTE sowie Informationen über Reiseziele, mögliche Routen und Länder, welche auf unserer WEBSITE veröffentlicht werden, dienen nur der Information.
Mithilfe von Fotos und Abbildungen ermöglicht die WEBSITE es Ihnen, sich einen realistischen Eindruck von den BOOTEN und DIENSTLEISTUNGEN zu machen. Diese Fotos und Abbildungen dienen dem Zweck, SIE über die Kategorie bzw. das Komfortniveau des BOOTS zu informieren. Über diesen Zweck hinaus begründen sie keinerlei Verpflichtungen.
Als Vermittler kann COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS nicht garantieren, dass die Anzeige der gedruckten Bilder durch Ihren Computer das BOOT wahrheitsgetreu wiedergibt.
Sollten bestimmte Ausrüstungen aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle des VERMIETERS liegen, nicht oder nur begrenzt verfügbar sein, verpflichtet sich COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, SIE so bald wie möglich entsprechend zu informieren.
In keinem Fall übernimmt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS die Verantwortung für falsche, unvollständige oder irreführende Angaben, welche der Firma durch den VERMIETER und/oder seine PARTNER übermittelt wurden, sofern dies nicht auf eigene Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.

C. Annahme der Bestellung

Nachdem Sie das BOOT und die DIENSTLEISTUNGEN ausgewählt und sich auf der WEBSITE angemeldet haben, können SIE Ihre BESTELLUNG aufgeben. Die Aufgabe der BESTELLUNG bedeutet nicht zwingend, dass COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS diese annimmt. Erst die Bestätigung der Bestellung durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS begründet ein Vertragsverhältnis zwischen den VERTRAGSPARTEIEN.
Die RESERVIERUNG hängt von der Verfügbarkeit der BOOTE sowie gegebenenfalls der DIENSTLEISTUNGEN ab.
SIE erhalten eine E-Mail zur Bestätigung der RESERVIERUNG von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, sobald der VERMIETER bzw. PARTNER die Verfügbarkeit des BOOTS und/oder der DIENSTLEISTUNGEN bestätigt hat. Diese E-Mail informiert Sie darüber, dass:
-wir die ANZAHLUNG bzw. den Gesamtbetrag für die BESTELLUNG erhalten haben;
-der VERMIETER und/oder PARTNER in der Lage ist, Ihnen das gewünschte BOOT bzw. die DIENSTLEISTUNGEN bereitzustellen.
Mit dieser Bestätigungs-E-Mail wird Ihre RESERVIERUNG verbindlich.
Sollte COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS nicht in der Lage sein, Ihre BESTELLUNG auszuführen, werden SIE hierüber schnellstmöglich informiert. In diesem Fall erhalten SIE ein alternatives Angebot oder eine Rückerstattung Ihrer BESTELLUNG.
Außerdem behält sich COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS im Namen seiner PARTNER bei berechtigten Gründen gemäß den Bestimmungen von Artikel L. 122-1 des französischen Verbrauchergesetzbuchs das Recht auf Ablehnung Ihrer BESTELLUNG vor.
In diesem Fall werden SIE per E-Mail entsprechend informiert und die gezahlten Beträge werden ohne Abzüge umgehend an Sie zurückerstattet. Eine diesbezügliche Haftung von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS bzw. seiner PARTNER ist in diesem Fall ausgeschlossen.
Jede Person, die eine BESTELLUNG bei COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS aufgibt, garantiert die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen und ist für die Richtigkeit der Informationen bezüglich der Personen unter ihrer Verantwortung verantwortlich.
Mit dem Ausfüllen der Formulare auf der WEBSITE verpflichten SIE sich daher, sämtliche Informationen bereitzustellen, die zu Ihrer eigenen Person sowie zu den Dritten benötigt werden, in deren Namen Sie die BESTELLUNG tätigen.
Diese Informationen sind für die Bearbeitung ihrer BESTELLUNG notwendig. Sollten diese Informationen unvollständig, ungenau oder falsch sein und COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS nach versuchter Kontaktaufnahme keine Antwort Ihrerseits erhalten, behält COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS sich das Recht vor, die jeweilige BESTELLUNG gemäß der in Artikel 13.a aufgeführten Bedingungen zu stornieren, wobei Ihnen die Stornierungsgebühren sowie die BEARBEITUNGSGEBÜHREN für Ihre Bestellung in Rechnung gestellt werden.
Sollten SIE es versäumen, die angeforderten Informationen bereitzustellen, übernimmt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS keine Haftung für Verzögerungen bei der Bearbeitung oder eine Stornierung der BESTELLUNG.

D. Besatzungsliste, nautischer Lebenslauf

Mit dem Abschluss eines Vertrags über ein CHARTERBOOT verpflichten SIE sich unwiderruflich, mittels Ihres Passworts und Nutzernamens Ihr persönliches Konto auf www.coolsailing.com mit der BESATZUNGSLISTE sowie dem BOOTSFÜHRERSCHEIN und dem NAUTISCHEN LEBENSLAUF des Skippers zu aktualisieren bzw. diese Dokumente an die E-Mail-Adresse clients@coolsailing.com zu senden. Für Vermietungen mit Skipper oder Besatzung ist diese Formalität nicht erforderlich.
Da Ihre Angaben für die lokalen Behörden und/oder Versicherer bestimmt sind, verpflichten SIE sich, wahrheitsgetreue und vollständige Angaben zu machen.
Jede Auslassung oder Ungenauigkeit in der Besatzungsliste bzw. dem Lebenslauf kann zu Verzögerungen bei der Übernahme des BOOTS sowie einer Auflösung des MIETVERTRAGS führen; im Falle von Rechtsstreitigkeiten wird zudem jede Haftung des VERMIETERS oder von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ausgeschlossen.

E. Überprüfung Ihrer Bestellung

SIE verpflichten sich, die vorliegenden AGB genau zu lesen und die Einzelheiten Ihrer BESTELLUNG sowie sämtliche Informationen zu prüfen, bevor diese an COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS übermittelt werden.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS macht SIE darauf aufmerksam, dass eine Änderung Ihrer RESERVIERUNG nur unter den in Artikel 6.f aufgeführten Bedingungen möglich ist.
Anderenfalls haben SIE die Möglichkeit, die RESERVIERUNG zu stornieren und eine neue BESTELLUNG aufzugeben.

F. Änderung der Reservierung

Sollten SIE Ihre RESERVIERUNG eines CHARTERBOOTS ändern wollen, senden SIE bitte per E-Mail einen schriftlichen Antrag an folgende Adresse: clients@coolsailing.com.
Dieser Antrag kann auch telefonisch erfolgen. COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS behält sich jedoch das Recht vor, in diesem Fall eine schriftliche Bestätigung des Antrags zu verlangen.
Anschließend nimmt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Kontakt zum VERMIETER auf, um Ihrem Antrag bestmöglich zu entsprechen. Jedoch kann COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS nicht garantieren, dass der VERMIETER in der Lage ist, eine bereits akzeptierte BESTELLUNG Ihrem Antrag entsprechend zu ändern.
Mittels der vorliegenden AGB werden Sie darüber informiert, dass jede Änderung einer RESERVIERUNG als Stornierung betrachtet wird und die in Absatz 13.a aufgeführten Stornierungsgebühren nach sich zieht.
Wie bereits erwähnt, haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre RESERVIERUNG gemäß der in Artikel 13.a aufgeführten Bedingungen zu stornieren und eine neue BESTELLUNG aufzugeben. Es wird darauf hingewiesen, dass die neue BESTELLUNG nur dann durchgeführt werden kann, wenn die Bedingungen des Artikels 13.a erfüllt sind.
Bezüglich bestellter DIENSTLEISTUNGEN können Sie Ihren Antrag auf Änderung ebenfalls an die E-Mail-Adresse clients@coolsailing.com richten. Ihr Antrag wird anschließend an den bzw. die PARTNER weitergeleitet und unterliegt den in Artikel 13.a aufgeführten Gebühren.

G. Lieferung des Mietvertrags

Nachdem SIE Ihre RESERVIERUNG durchgeführt haben, sendet COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Ihnen per E-Mail den MIETVERTRAG des VERMIETERS zu, welcher Ihnen den Zugang zum BOOT sowie gegebenenfalls den von Ihnen gewählten NEBENLEISTUNGEN gestattet.
Dieser VERTRAG muss von Ihnen gelesen, verstanden und unterzeichnet werden und ist nach Eingang an den REEDER und/oder die PARTNER weiterzuleiten. SIE können den Vertrag über uns oder direkt an den VERMIETER bzw. per E-Mail an clients@coolsailing.com übermitteln.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ist nicht verantwortlich für den Verlust oder Diebstahl des MIETVERTRAGS, der im Anschluss an die Bestätigung Ihrer RESERVIERUNG an Sie übermittelt wurde.

Es besteht Einvernehmen darüber, dass die in dem MIETVERTRAG aufgeführten Mietbedingungen in dem Fall, dass diese restriktiver sind, Vorrang vor den in Ihrem VERTRAG mit COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS beschriebenen GESCHÄFTSBEDINGUNGEN haben.


7. Übernahme des Boots

Vor der Aufgabe einer BESTELLUNG nehmen SIE bitte die Beschreibung des BOOTS und der ANGEBOTENEN DIENSTLEISTUNGEN auf der WEBSITE zur Kenntnis.
Zusätzlich informiert COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS SIE darüber, dass die Übernahme der Boote üblicherweise zwischen 17 und 19 Uhr und ihre Rückgabe vor 10 Uhr erfolgt.
Diesbezüglich empfiehlt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Ihnen, sich mit dem VERMIETER in Verbindung zu setzen, um Ihre Ankunftszeit zu bestätigen und sich über die Vorgehensweise für die Übernahme des Boots zu informieren.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS weist darauf hin, dass die Belegung des BOOTS strikt auf die auf der WEBSITE angegebene Zahl von Personen beschränkt ist.
SIE verpflichten sich, COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS bei der RESERVIERUNG genau und präzise über die Personenanzahl der Belegung des BOOTS zu informieren.


8. Leistungen

Von den PARTNERN von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS werden folgende DIENSTLEISTUNGEN angeboten:

  • gegebenenfalls vom VERMIETER im Rahmen der Bootsvermietung angebotene Zusatzleistungen
  • die Buchung der Leistungen eines Skippers und/oder einer Hostess im Rahmen der Bootsvermietung
  • die Ihre Reservierung ergänzenden Versicherungspolicen (Vertrag „Force 9“ für die „Rückkaufsversicherung“ und Vertrag „Présence Assistance“ für die Mehrgefahren-/Rücktrittsversicherung)

Vor der Aufgabe einer BESTELLUNG nehmen SIE bitte die Beschreibung der NEBENLEISTUNGEN zur Kenntnis, die auf der WEBSITE bzw. direkt von den jeweiligen PARTNERN veröffentlicht werden.


9. Finanzielle Vereinbarungen

A. Preisbestimmung

Der Preis für das CHARTERBOOT und/oder die DIENSTLEISTUNGEN wird entsprechend den auf der WEBSITE am Tag der BESTELLUNG angegebenen Tarifen festgelegt und versteht sich einschließlich sämtlicher Steuern sowie der geltenden Mehrwertsteuer.
Die Preise werden von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS festgelegt und können bis zum Tag der Bestätigung der BESTELLUNG von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS geändert werden. Sollte ein Preis nicht korrekt angegeben oder angezeigt werden, behält sich COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS das Recht vor, diesen zu korrigieren.
Alle Angebote sind vorläufig, bis sie durch den Vertrag zur BESTÄTIGUNG der RESERVIERUNG bestätigt werden. Bevor SIE Ihre RESERVIERUNG abschließen, teilt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Ihnen den genauen Tarif der gewählten Reservierung sowie etwaige Zuschläge und Extras für von Ihnen angeforderte Ausrüstungen mit.
Die Preise sind in Euro angegeben und die ANZAHLUNG sowie der Saldo sind in Euro zahlbar.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS weist SIE darauf hin, dass es aufgrund der Schwankungen der Wechselkurse der Landeswährung des VERMIETERS zu einer Erhöhung des Preises des CHARTERBOOTS und/oder der DIENSTLEISTUNGEN bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung Ihrer RESERVIERUNG kommen kann, ohne dass dies COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS vorzuwerfen wäre. Diese Preisschwankungen kommen in jedem Fall gemäß der Bestimmungen von Artikel L. 211-12 des französischen Tourismusgesetzbuchs zum Tragen, welcher besagt, dass Preisschwankungen innerhalb von 30 Tagen vor Antritt der Reise nicht angewandt werden. COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS übernimmt jegliche Preiserhöhungen bis maximal 2 % des Wertes Ihrer RESERVIERUNG, mit Ausnahme von Versicherungsprämien und Änderungsgebühren. Beträge über 2 % werden Ihnen in Rechnung gestellt.
In dem Fall, dass die variablen Kosten zu einer Verringerung des Preises Ihrer Reservierung führen, führt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS bis 2 % des Wertes Ihrer RESERVIERUNG, mit Ausnahme von Versicherungsprämien und Änderungsgebühren, keine Rückzahlung durch. Beträge über 2 % werden vollständig zurückgezahlt.

B. Nicht enthaltene Elemente

Bestimmte Kosten werden von IHNEN getragen: Motortreibstoffe, Brennstoffe für die Küche, Batterien, Störungsbehebung, sämtliches für Betrieb und Wartung des Boots während der Mietdauer benötigtes Verbrauchsmaterial.

Zudem können ohne vorherige Ankündigung lokal Kurtaxen, eventuelle Hafengebühren und andere Gebühren und Abgaben erhoben oder geändert werden. COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS übernimmt keine Verantwortung für solche zusätzlichen Gebühren, die nicht in Ihrer RESERVIERUNG enthalten und von Ihnen zu tragen sind.

C. Bestimmung der Vorauszahlung für Ausstattung und Betankung (VAB)

Bei der Anmietung eines BOOTS mit Besatzung beinhaltet der Charterpreis das Chartern des BOOTS mit seiner gesamten Ausstattung in betriebsbereitem Zustand; Werkzeuge; Reserven; Reinigungsmaterialien und Verbrauchsmaterial für Maschinenraum, Deck, Küche und Kabine; Reinigung der Wäsche des BOOTS, Gehälter der Besatzung, Uniformen und Verpflegung; Versicherung des BOOTS und der Besatzung.
Sie sind verpflichtet, die tatsächlichen Kosten sämtlicher weiteren Ausgaben zu tragen. Letztere umfassen unter anderem den Transport an Land; den Treibstoff für Motoren und Generatoren; den Treibstoff für zusätzliche Anlagen und Wassersportausrüstungen; Verpflegung und sämtliche Getränke, Liegegebühren und eventuelle weitere Gebühren einschließlich des Honorars des Bootsführers, lokaler Abgaben, Honorare der Taucher, Zollerleichterungen und Kosten für die Beseitigung von Abfällen, Gebühren für Wasser und Strom am Kai, eventuelle Honorare der Bediensteten des Boots, persönliche Wäschereinigung; Kommunikationen des Chartervertrags und Nutzung von Internet, Kosten für Anmietung oder Kauf spezieller Ausrüstungen, die auf Ihren Wunsch an Bord genommen werden.

Zu diesem Zweck kann vom VERMIETER eine VORAUSZAHLUNG FÜR AUSSTATTUNG UND BETANKUNG (VAB) verlangt werden, die in Form einer Anzahlung oder zum Zeitpunkt der Einschiffung direkt beim Bootskapitän zu leisten ist. Die VAB dient dem Zweck, die Verpflegungskosten, besondere Wünsche und/oder außergewöhnliche Aufwendungen für besondere Ausrüstungen, den Transport an Land, Ausflüge oder alle sonstigen Ausgaben abzudecken, die üblicherweise nicht zu den Betriebskosten des BOOTS gerechnet werden.
In der Regel wird die Höhe der VAB anhand eines Prozentsatzes der Kosten für die Anmietung des BOOTS mit Besatzung berechnet (in der Regel zwischen 20 und 30 %, je nach den Gepflogenheiten des VERMIETERS).
Während des Charterzeitraums werden Sie durch den Kapitän des BOOTS regelmäßig über aus der VAB getätigte Ausgaben informiert.Wenn der Kontostand zu gering wird, um die laufenden Ausgaben zu decken, fordert Sie der Bootskapitän zur Zahlung eines entsprechenden Betrags zur Aufrechterhaltung eines angemessenen Kontoguthabens auf.

Sämtliche Aufwendungen oder Gebühren im Zusammenhang mit der Überweisung der VAB an das Boot werden auf Ihrem Konto verbucht. Die Höhe eventuell anfallender Wechselkosten kann nicht garantiert werden.
Vor der Ausschiffung am Ende des Charterzeitraums ist der Kapitän verpflichtet, Ihnen eine detaillierte Aufstellung sämtlicher Ausgaben mit den entsprechenden Belegen zu übergeben. Je nach dem Saldo der geleisteten VAB überweisen Sie anschließend den ausstehenden Betrag an den Kapitän bzw. erstattet der Kapitän Ihnen überschüssige Beträge zurück.
Die Bezahlung per Scheck, Kreditkarte oder andere übertragbare Zahlungsinstrumente wird aufgrund des nicht ortsgebundenen Saisonkalenders des BOOTS üblicherweise nicht akzeptiert. SIE müssen sich daher vergewissern, dass SIE über genügend Mittel verfügen, um sämtliche vorhersehbaren Ausgaben abzudecken.

Es wird darauf hingewiesen, dass COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS als bezüglich des Vertrags außenstehender Dritter in keinem Fall hinsichtlich der Verwaltung oder (Nicht-)Erstattung der VAB interveniert. COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS übernimmt keine Verantwortung für eine schlechte Verwaltung der VAB.

D. Verwendung von Aktionscodes

Eventuell verfügen SIE über einen AKTIONSCODE, der Sie bei der Aufgabe einer BESTELLUNG über die WEBSITE zu einem Rabatt berechtigt.
Der Bestellvorgang bei COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS umfasst einen entsprechenden Abschnitt.
Dabei wird Ihnen der Betrag des AKTIONSCODES angezeigt und der Rabatt wird direkt mit dem Betrag für die Anmietung Ihres BOOTS ohne NEBENLEISTUNGEN, VERSICHERUNGEN und GARANTIEN verrechnet, bevor SIE diese bestätigen.
Der AKTIONSCODE:
-kann nur ein (1) einziges Mal sowie ausschließlich auf der WEBSITE angewendet werden. Sofern nicht anders angegeben, kann der AKTIONSCODE nicht mit anderen AKTIONSCODES kombiniert werden.
-gilt nur während seiner begrenzten Gültigkeitsdauer, über die Sie bei Erhalt des AKTIONSCODES informiert werden.
Der AKTIONSCODE kann nur zum Zeitpunkt der BESTELLAUFGABE angewendet werden. Er gilt nicht rückwirkend und kann nicht für eine bereits durch SIE bestätigte BESTELLUNG oder für eine RESERVIERUNG angewendet werden.
Die von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ausgegebenen AKTIONSCODES können weder kommerzialisiert noch gegen Geld eingetauscht werden. Jede andere als die hier beschriebene Nutzung ist untersagt. Die AKTIONSCODES sind nicht übertragbar und unteilbar. Sie werden weder erstattet noch umgetauscht.

E. Zahlungsmittel

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS akzeptiert ausschließlich folgende Zahlungsmittel:

Schecks:

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS akzeptiert die Zahlung der Anzahlung und/oder des Saldos des Reservierungsbetrags per Scheck (in Frankreich einlösbar, ausgestellt von einem französischen Geldinstitut in Euro) oder Postscheck innerhalb einer Frist von mindestens 40 Tagen vor dem geplanten Reiseantritt. Der Scheck muss in Euro auf COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ausgestellt und unter Angabe der Reservierungsnummer an folgende Adresse geschickt werden:
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS
424, Bureaux de la Colline
F-92213 Saint-CLOUD Cedex
Frankreich.

Ferienschecks:

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS akzeptiert die Zahlung des Saldos der Reservierung per Ferienscheck (Chèque Vacances, ANCV).
Die „Chèques Vacances“ samt Kontrollabschnitt sind in Höhe des Reservierungsbetrags oder in einem geringeren Wert einzusenden; gegebenenfalls ist ein Scheck oder Postscheck über den Restbetrag beizulegen. Sollte der Betrag des „Chèque Vacances“ über dem Reservierungsbetrag liegen, kann COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Ihnen die Differenz nicht erstatten. Der „Chèque Vacances“ muss in Euro auf COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ausgestellt und unter Angabe der Reservierungsnummer an folgende Adresse geschickt werden:
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS
424, Bureaux de la Colline
F-92213 Saint-Cloud Cedex
Frankreich.

Bank-/Kreditkarten:

Es werden nur französische Bank-/Kreditkarten sowie Kreditkarten von internationalen, von der GIE Cartes Bancaires homologierten Netzwerken akzeptiert. Die gegebenenfalls aufgrund der Zahlung per Bank-/Kreditkarte anfallenden Gebühren (wechselkursbedingte Bankgebühren, Bankprovision für nicht im Ausgabeland der Karte ausgeführte Zahlungsvorgänge, sonstige Bankprovisionen etc.) sind von Ihnen zu tragen. Es handelt sich dabei um Gebühren, die von Ihrem Bankinstitut aufgrund der Verwendung Ihrer Bank-/Kreditkarte erhoben werden können. Die Genehmigung der Zahlung durch das zentrale Netzwerk der Bank-/Kreditkarten verleiht Ihrer auf der WEBSITE durchgeführten BESTELLUNG Gültigkeit. Wird die Zahlung verweigert, behält sich COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS das Recht vor, die BESTELLUNG oder RESERVIERUNG zu stornieren.

Banküberweisung:

Sie haben die Möglichkeit der Zahlung per Banküberweisung auf das nachfolgend angegebene Bankkonto, wobei die Reservierungs-/Bestellnummer als Referenz anzugeben ist.
Überweisungen in Euro (EUR) sind auf das folgende Konto vorzunehmen:
-IBAN: FR76 3000 4024 1400 01052771 968
-SWIFT/BIC: BNPAFRPPIFN
Die gegebenenfalls aufgrund der Zahlung per Banküberweisung anfallenden Gebühren (wechselkursbedingte Bankgebühren, Bankprovision für ins Ausland ausgeführte Überweisungen, sonstige Bankprovisionen etc.) sind von Ihnen zu tragen. Um die Gebühren zu begrenzen, empfehlen wir Ihnen für Ihre Überweisungen innerhalb der Eurozone die Nutzung des SEPA-Verfahrens.
Am Datum des Eingangs der Überweisung erlangt Ihre BESTELLUNG auf der WEBSITE Gültigkeit.

F. Zahlung der Anzahlung

Für BESTELLUNGEN mehr als fünfundvierzig (45) Tage vor Reiseantritt müssen SIE eine ANZAHLUNG per Bank-/Kreditkarte leisten. Eine Ausnahme stellt die Anmietung bei den VERMIETERN Moorings und Sunsail dar, bei denen dieser Zeitraum siebzig (70) Tage beträgt.
Für die vollständige Bezahlung der BESTELLUNG wird kein Skonto gewährt.

G. Zahlung des Restbetrags

Bei der Bezahlung per Scheck oder ANCV-Feriencheck ist der Restbetrag spätestens fünfundvierzig (45) Tage vor Reiseantritt fällig. Eine Ausnahme stellt die Anmietung bei den VERMIETERN Moorings und Sunsail dar, bei denen dieser Zeitraum siebzig (70) Tage beträgt.
Bei der Bezahlung per Bank-/Kreditkarte oder Banküberweisung auf das von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS angegebene Konto ist der Restbetrag spätestens fünfundvierzig (45) Tage vor Reiseantritt fällig. Eine Ausnahme stellt die Anmietung bei den VERMIETERN Moorings und Sunsail dar, bei denen dieser Zeitraum siebzig (70) Tage beträgt.
Bei ausbleibender Zahlung kann die RESERVIERUNG storniert werden und die ursprünglich gezahlten Beträge werden nicht zurückerstattet.

H. Zahlungsverzug

Bei ausbleibender Zahlung wird die RESERVIERUNG storniert.
SIE schulden in diesem Fall die in Artikel 13.a aufgeführten Stornierungsgebühren.

I. Sicherheit von Online-Bankgeschäften

Nachdem SIE Ihr Zahlungsmittel gewählt haben, werden SIE auf eine gesicherte Zahlungsplattform für die Onlinezahlung weitergeleitet.
Die Bestätigung Ihrer BESTELLUNG erfolgt erst im Anschluss an die Prüfung des Zahlungsmittels und den Eingang der entsprechenden Belastungsermächtigung.
SIE versichern COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS gegenüber, dass Sie über alle erforderlichen Genehmigungen zur Verwendung des gewählten Zahlungsmittels verfügen.
Mit der Übermittlung Ihrer Kreditkartennummer ermächtigen SIE das Bankinstitut der WEBSITE, den angeforderten Betrag einzuziehen.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS hat mit der Bank BNP PARIBAS IFN eine „Service MERCANET“ genannte Servicevereinbarung für den elektronischen Zahlungsverkehr abgeschlossen.
Die Bank BNP PARIBAS IFN ist für die Sicherheit der Zahlungsvorgänge zuständig und gewährleistet den Schutz geheimer Daten (Entschlüsselungsverfahren) sowie ihre Verwaltung.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS speichert keinerlei Kreditkartendaten; diese Daten werden mittels einer gesicherten Verbindung (SSL-Verschlüsselung mit 128 Bit) an eine Zahlungsplattform für die sichere Onlinezahlung übertragen.
Überweisungen sind von Ihrem Bankkonto auf das Bankkonto von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS zu tätigen, dessen Daten Ihnen bei Auswahl dieser Zahlungsweise von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS mitgeteilt werden.


10. Verpflichtungen

A. Verpflichtungen des Kunden

Damit COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS seine sich aus dem VERTRAG ergebenden Pflichten bestmöglich erfüllen kann, verpflichten SIE sich:
-die ANZAHLUNG und/oder den RESTBETRAG der BESTELLUNG zu zahlen;
-sämtliche geltenden Gesetze und Bestimmungen einzuhalten;
-COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS sämtliche Auskünfte zukommen zu lassen, über die SIE Kenntnis haben und die Auswirkungen auf die Erfüllung der vorliegenden AGB haben könnten.

B. Verpflichtungen von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS verpflichtet sich, im Rahmen der vorliegenden AGB alles Notwendige zu tun, um die Wirksamkeit Ihrer RESERVIERUNG beim VERMIETER und/oder den PARTNERN sicherzustellen.


11. Nutzung des Boots und Verantwortlichkeiten

A. Übernahme des Boots

Die Übernahme des BOOTS durch den Mieter ist wirksam, sobald der vereinbarte Preis gezahlt, die Kaution hinterlegt und das Inventar anerkannt und unterzeichnet wurde.
Bei der Übernahme des BOOTS übergibt Ihnen der VERMIETER alle obligatorischen Bootspapiere.
SIE erhalten eine Ausfertigung des MIETVERTRAGS, den Sie auf Verlangen der zuständigen Behörden vorweisen müssen.
Der VERMIETER ist verpflichtet, Ihnen ein einwandfreies und fahrtüchtiges BOOT zu überlassen, ausgerüstet entsprechend den Betriebsbedingungen, die in dem vom VERMIETER geführten Bootszeugnis aufgeführt sind.
SIE bestätigen, dass die Ausrüstungen funktionstüchtig sind und die Beschreibung des BOOTS und seiner Ausrüstungs- und Zubehörelemente dem Ihnen ausgehändigten Inventar entspricht.
Die Übernahme des BOOTS gilt als Bestätigung Ihrerseits, vollständig informiert worden zu sein, sowie der Funktionstüchtigkeit und Sauberkeit des BOOTS, außer im Falle arglistig verschwiegener Mängel.
Im Inventar ist eine Beschreibung des BOOTS sowie seiner Ausrüstungs- und Zubehörelemente aufgeführt. Zudem stellt der VERMIETER Ihnen sämtliche Informationen zur Verfügung, die SIE zum Betrieb der Geräte und Ausrüstung des BOOTS benötigen. Mit Unterzeichnung dieses Inventars ist es Ihnen untersagt, später eine Nichterfüllung der Anforderungen und Bestimmungen des Vertrags bzw. eine nicht erfolgte Informierung Ihrerseits bezüglich der Funktionsweise des BOOTS unter Berücksichtigung des geplanten Fahrtprogramms geltend zu machen. SIE haben nach der Übernahme des BOOTS und Unterzeichnung des Inventars 24 Stunden Zeit, den ordnungsgemäßen Zustand des BOOTS und seiner Ausrüstung zu überprüfen.

B. Versicherung und Kaution

Der VERMIETER bestätigt, eine Versicherung abgeschlossen zu haben, welche sämtliche möglichen Schäden am BOOT und insbesondere den Verlust und Diebstahl des Boots sowie die Haftpflichtversicherung abdeckt. Für diese Versicherung ist eine KAUTION zu hinterlegen, die von Ihnen zu tragen ist. Die Höhe der Kaution wird entsprechend dem Modell und Wert des Boots sowie des Zielgebiets berechnet.

Bei der Reservierung haben SIE die Möglichkeit, über den VERMIETER oder ein anderes Versicherungsunternehmen Ihrer Wahl die von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS in Partnerschaft mit OUEST ASSURANCE-VERTRAG FORCE 9 (siehe Bedingungen in Anhang 3) angebotene „Rückkaufsversicherung“ abzuschließen. Diese Option ermöglicht es Ihnen, die KAUTION vollständig oder teilweise zurückzukaufen.
Der Abschluss einer „Rückkaufsversicherung“ befreit Sie nicht von der Pflicht, eine KAUTION zu hinterlegen, jedoch verringert sich diese bei bestimmten VERMIETERN.

Die KAUTION ist vor der Einschiffung per Scheck, in bar oder per Kreditkarte (Visa oder Mastercard) zu hinterlegen.
Um die Hinterlegung der KAUTION per Kreditkarte zu vereinfachen, empfiehlt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Ihnen, Ihre Bank im Voraus über diese Transaktion in Kenntnis zu setzen.

Die KAUTION wird bei der Rückgabe nach Unterzeichnung des abschließenden Inventars und Ausschiffung der Passagiere innerhalb von 30 Tagen zurückgezahlt, sofern sämtliche Pflichten eingehalten wurden.
Die KAUTION begrenzt nicht Ihre Haftung und SIE sind verpflichtet, die dem VERMIETER aus der Nichteinhaltung Ihrer Pflichten entstandenen Kosten zu erstatten. Der VERMIETER behält die KAUTION zur Deckung der entstandenen Kosten und des erlittenen Schadens ein, ohne dass COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS hierfür in irgendeiner Form haften würde.
Sollten SIE oder ein Mitglied Ihrer Gruppe für einen Schaden am Boot, einen Schaden an bzw. den Verlust zusätzlicher Ausrüstung oder Dritte betreffende Schäden verantwortlich sein und diese Schäden nachweislich durch Fahrlässigkeit oder gefährliches Verhalten entstanden sein, tragen SIE hierfür die vollständige Verantwortung. Das Recht des VERMIETERS, rechtliche Schritte gegen SIE einzuleiten, wird durch die Zahlung der KAUTION in keinem Fall eingeschränkt oder aufgehoben.

C. Nutzung des Boots

SIE verpflichten sich, das Boot sorgfältig und pfleglich zu behandeln und die Verordnungen des Schifffahrtsamtes, der Zoll- und Polizeibehörden sowie allgemein alle in Frankreich und den besuchten Ländern geltenden Gesetze und Bestimmungen einzuhalten.
Der VERMIETER verpflichtet sich, Ihnen ein funktionstüchtiges BOOT für dessen ungestörte Nutzung durch SIE bereitzustellen; diese Verpflichtung erstreckt sich jedoch nicht auf Reparatur- und Wartungsmaßnahmen, die dem Bootskapitän obliegen.
Zusätzlich zu den Bestimmungen des Artikels 12.a der besonderen Bedingungen darf das BOOT ausschließlich zur Freizeitseefahrt und zum persönlichen Gebrauch verwendet werden, gemäß der Definition des Dekrets Nr. 84-810, geändert durch das Dekret Nr. 2005 185.
Die Untervermietung, der Verleih oder der Austausch des in den besonderen Bedingungen angegebenen Bootskapitäns durch eine andere Person sind außer bei ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung durch den VERMIETER untersagt.
SIE verpflichten sich, nur die genehmigte Anzahl an Personen mit an Bord zu nehmen.
SIE müssen sich über die Navigations- und die Konstruktionsklasse des BOOTS sowie die autorisierten Zielgebiete informieren. Das Boot darf nur die Gewässer der Länder befahren, für die es über die entsprechende Berechtigung zum Befahren verfügt.
SIE sind verantwortlich für das Führen des Bordbuchs, das Ihnen durch den VERMIETER bereitgestellt wird. In diesem Dokument sind Angaben zur Navigation sowie sämtliche Zwischenfälle und Schäden in Bezug auf Boot und Navigation zu verzeichnen.

D. Nutzung des Beiboots

Im Falle der Anmietung eines BOOTS mit Besatzung wird darauf hingewiesen, dass das BEIBOOT lediglich durch den KAPITÄN gefahren werden darf. Jegliche Nutzung des BEIBOOTS in Abwesenheit des KAPITÄNS bzw. eines Mitglieds der Besatzung wird als Missbrauch betrachtet und von der Versicherung des BOOTS nicht abgedeckt.
Sollten im Rahmen einer missbräuchlichen Nutzung des BEIBOOTS Probleme auftreten, übernehmen SIE die uneingeschränkte Haftung, ohne dass dies dem VERMIETER oder COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS zum Vorwurf gemacht werden könnte.

E. Zuständigkeit des Skippers

Es wird darauf hingewiesen, dass dieser Artikel lediglich die Anmietung von BOOTEN ohne Besatzung betrifft, deren Führung von Ihnen selbst oder einem Dritten übernommen wird.

Im Falle der Anmietung eines BOOTS ohne Besatzung wird darauf hingewiesen, dass SIE und der ausgewiesene Bootskapitän über die technischen Fähigkeiten verfügen müssen, um bei der Führung des angemieteten BOOTS die uneingeschränkte Sicherheit zu gewährleisten.
Diesbezüglich ist von Ihnen bzw. der als Bootskapitän fungierenden Person eine entsprechende Erklärung zu unterzeichnen.
Sollten Sie nicht der Bootskapitän sein, bestätigen SIE, dass die in dieser Rolle fungierende Person, deren Daten in den besonderen Bedingungen aufgeführt sind, über Kenntnisse bezüglich der Seefahrt allgemein sowie des Führens von Segel- bzw. Motorbooten verfügt, aufgrund derer sie in der Lage ist, die Verantwortung für das Charterboot zu übernehmen.
SIE bestätigen, über eine kompetente Besatzung zu verfügen und zu gewährleisten, dass die Bootsführung den Wetterbedingungen und Fähigkeiten der Besatzung unter Berücksichtigung des geplanten Fahrtprogramms entspricht.
SIE oder der ausgewiesene Bootskapitän müssen sich im Besitz der geforderten Dokumente befinden (Motorbootschein oder Befähigungszeugnis), welche gemäß geltenden Gesetzen der Kategorie des BOOTS und dem vorgesehenen Zielgebiet entsprechen. Eine Fotokopie dieses Dokuments wird dem Mietvertrag beigefügt. Darüber hinaus müssen SIE sich im Besitz der zur Nutzung der eventuell an Bord befindlichen Kommunikationsgeräte erforderlichen Dokumente befinden.
Über die Vorlage von Zeugnissen, Nachweisen und Bescheinigungen hinaus verpflichten SIE sich, sämtliche Anfragen des VERMIETERS bezüglich der Befähigung des Bootskapitäns zu beantworten, unabhängig davon, ob es sich dabei um Sie selbst oder einen Dritten handelt.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der VERMIETER in keinem Fall für Navigationsfehler, Missgeschicke oder Unvorsichtigkeiten des Mieters, des Bootskapitäns oder der Besatzungsmitglieder haftet.

Für den Fall der Anmietung eines BOOTS einschließlich der Dienste eines ausgebildeten Skippers besteht Einvernehmen darüber, dass jeder von Ihnen oder über den VERMIETER angeheuerte Skipper die erforderlichen fachlichen Qualifikationen sowie eine Haftpflichtversicherung vorweisen muss, die sowohl Dritten und den Passagieren zugefügte Schäden als auch Schäden am Charterboot abdeckt.
Dieser ausgebildete Skipper wird mit der technischen und maritimen Führung des Boots im Auftrag des Mieters betraut.
Die Rekrutierung des Skippers ist Gegenstand eines Vertrags zwischen dem Skipper und Ihnen. In jedem Fall tragen Sie für etwaige Versäumnisse des von Ihnen beauftragten Skippers gegenüber dem VERMIETER die Verantwortung.

F. Im Falle einer Havarie des Boots

Im Falle eines Verlusts oder einer Havarie während der Mietdauer empfiehlt Ihnen COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, stets zunächst den VERMIETER sowie den VERSICHERUNGSMAKLER zu informieren und Anweisungen einzuholen, bevor Sie für Reparaturen oder den Ersatz der Ausrüstung die Verantwortung übernehmen.

Im Falle eines Verlusts oder einer Havarie während der Mietdauer, die auf normale Abnutzung zurückzuführen ist und/oder einer Fortsetzung Ihres Törns nicht im Wege steht, sind SIE befugt, vor Ort und unter Ihrer Verantwortung die Reparatur bzw. den Ersatz vorzunehmen, wenn die dadurch aufgewendeten Kosten 10 % der im Vertrag aufgeführten Kaution nicht übersteigen. Diese Auslagen werden bei Rückgabe des BOOTS auf Vorlage der Rechnung zurückerstattet, sofern die Havarie nicht auf ein Verschulden oder Fahrlässigkeit Ihrerseits bzw. der Passagiere zurückzuführen ist. Für Ausgaben, welche den genannten Betrag überschreiten, sind SIE verpflichtet, den VERMIETER zu konsultieren.
Der Schaden und das von Ihnen angewendete Behelfsmittel müssen im Bordbuch verzeichnet werden; gegebenenfalls ist ein Kapitänsbericht anzufertigen.
Der Nutzungsverlust aufgrund einer Havarie begründet keine Entschädigung oder Minderung des gezahlten Preises.
Sofern die Beschädigung weder von Ihnen verschuldet ist noch Ihnen zur Last gelegt werden kann, erfolgt eine zeitanteilige Rückerstattung.
Im Falle einer schweren Beschädigung (Mastbruch, Leck, Brand …) sind SIE verpflichtet, zweckdienliche Maßnahmen treffen, um die Besatzung und das BOOT sowie Ausrüstungen und Zubehör vor weiteren Schäden zu bewahren; zudem ist umgehend der VERMIETER und/oder das VERSICHERUNGSUNTERNEHMEN zu informieren, um entsprechende Anweisungen einzuholen.
Die von Ihnen aufgewendeten Kosten werden Ihnen auf Vorlage der Rechnung zurückerstattet, sofern die Havarie nicht auf ein Verschulden oder Fahrlässigkeit Ihrerseits bzw. der Passagiere zurückzuführen ist.
Es ist Ihnen untersagt, ein Schleppschiff an Dritte weiterzugeben, außer im Falle von Unterstützungsleistungen, für die SIE gegebenenfalls die Verantwortung übernehmen müssen.
Anderenfalls verpflichten SIE sich, die sich daraus eventuell ergebenden rechtlichen und finanziellen Konsequenzen zu tragen, und zwar zusätzlich zu den Haftungsausschlüssen, die sich aus einem Widerspruch zu den Versicherungsbedingungen ergeben.
Sollten Sie infolge einer Havarie gezwungen sein, die Leistungen eines Hilfs- oder Schleppschiffs in Anspruch zu nehmen, obliegt es Ihnen, die gebotene Sorgfalt anzuwenden und zunächst die Anweisungen und Zustimmung des VERMIETERS einzuholen.
Sollte es unter den gegebenen Umständen nicht möglich sein, eine Zustimmung einzuholen, haben Sie für diese Art Maßnahme vorrangig das Tauwerk des Boots zu nutzen und überlassen dem beauftragten Schleppdienst die Verantwortung für die zu ergreifenden Maßnahmen, einschließlich in Hafengebieten.
Sollte für die Führung des Boots ein ausgebildeter Skipper engagiert werden, verbleibt die uneingeschränkte Verantwortung für das Boot und seine Besatzung bei Ihnen.

G. Gebühren, Bußgelder und strafrechtliche Verfolgung

SIE entbinden den VERMIETER ausdrücklich von jeglicher Haftung aufgrund von Verstößen gegen Ihre Verpflichtungen und tragen die alleinige Verantwortung für in diesem Zusammenhang durch Ihr Verschulden eingeleitete Prozesse, Verfahren, Geldbußen und Beschlagnahmen gegenüber anderen Personen. Im Fall einer Beschlagnahme des BOOTS müssen SIE dessen in den besonderen Bedingungen angegebenen Wert innerhalb von 8 Tagen nach Zustellung der Zahlungsaufforderung an SIE zurückerstatten. Nur bei Begleichung der dem Wert des BOOTS entsprechenden Summe wird die Zahlung der Immobilisierungsentschädigung gemäß dem vorhergehenden Absatz dieses Artikels ausgesetzt.


12. Stornierung und Änderungen

A. Stornierung oder Änderungen auf Initiative des Kunden

Sollten SIE Ihre RESERVIERUNG eines CHARTERBOOTS stornieren oder ändern wollen, senden SIE bitte umgehend per E-Mail und per Einschreiben mit Empfangsbestätigung einen Stornierungsantrag an folgende Adresse:

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS – 424, Bureaux de la Colline – F-92213 Saint-Cloud Cedex – FRANKREICH.

Sowie an die E-Mail-Adresse: clients@coolsailing.com

Es werden folgende Stornierungsgebühren berechnet:
Anzahl der Tage zwischen Eingang des Stornierungsantrags und geplantem Reiseantritt Stornierungsgebühren des Charterboots, Versicherungen Versicherungen
Mehr als 69 Tage Verlust der Anzahlung 100%
69 bis 60 Tage 30% 100%
Weniger als 60 Tage 100% 100%

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS erstattet die Gesamtheit der geschuldeten Beträge innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Eingang des Stornierungsantrags zurück. In keinem Fall können die jeweiligen Beträge auf einen anderen Törn übertragen werden. Stornierungsanträge sind verbindlich. Jede begonnene Reise wird als in Anspruch genommen betrachtet, sodass hierfür keine Erstattungen oder Gutschriften geleistet werden. Sollten Sie sich nicht am Abreiseort einfinden, behält COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS den Gesamtbetrag für Ihre Reise einschließlich der DIENSTLEISTUNGEN ein. Sollte das CHARTERBOOT nicht abgeholt oder eine DIENSTLEISTUNG nicht in Anspruch genommen oder vorzeitig zurückgegeben werden, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Im Falle einer Stornierung von DIENSTLEISTUNGEN erfolgt die Berechnung gemäß der nachfolgend aufgeführten Aufstellung der Stornierungskosten. Im Falle einer Änderung von DIENSTLEISTUNGEN (Hinzufügung oder Upgrade), bei der sich der Wert der Buchung erhöht, erhöht sich der Betrag eventuell abgeschlossener Garantien proportional. Während des Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit, eine „Mehrgefahren-/Rücktrittsversicherung“ bei dem Versicherungsunternehmen PRESENCE ASSISTANCE, einem PARTNER von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, abzuschließen (siehe Bedingungen in Anhang 2). COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS gibt keine Empfehlungen bezüglich der Relevanz oder Art des Versicherungsschutzes aus und es liegt in Ihrer Verantwortung, die entsprechenden Versicherungsunterlagen sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass er Ihren Bedürfnissen entspricht. Selbstverständlich bieten auch andere Versicherungsunternehmen diese Art Versicherung an.

B. Stornierung auf Initiative des Vermieters

In dem Fall, dass der VERMIETER und/oder PARTNER Ihre RESERVIERUNG aufgrund eines Ereignisses höherer Gewalt oder der unerwarteten Nichtverfügbarkeit des BOOTS oder einer DIENSTLEISTUNG storniert, verpflichtet sich COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, SIE umgehend telefonisch oder per E-Mail zu informieren.

Sollte es dem VERMIETER aufgrund einer Havarie während der vorangehenden Vermietung oder aus anderen Gründen außerhalb seines Einflussbereichs unmöglich sein, das Boot an dem vereinbarten Datum bereitzustellen, ist er verpflichtet, Ihnen ein BOOT von vergleichbarer Größe bzw. ein größeres Boot zur Abfahrt von demselben Hafen oder in dessen Nähe bereitzustellen oder Ihnen den gesamten gezahlten Betrag zurückzuerstatten. Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung kann der VERMIETER Ihnen zudem ein kleineres BOOT anbieten und Ihnen einen dem Verhältnis des Mietwerts des Boots entsprechenden Anteil zurückerstatten. Sollte der VERMIETER nicht in der Lage sein, Ihr BOOT zu ersetzen, ist er verpflichtet, Ihnen die gezahlten Beträge zurückzuerstatten, ohne dass sich daraus ein Anspruch auf Schadenersatz ergeben würde. Die Rückerstattung erfolgt proportional zur Anzahl der Tage mit Nutzungsausfall. Sollten SIE die Allgemeinen Mietbedingungen des VERMIETERS nicht akzeptieren, kann dieser von Ihrem Vertrag zurücktreten, ohne dass sich daraus ein Anspruch auf Schadenersatz für SIE ergeben würde. In diesem Fall erstattet COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Ihnen die gezahlten Beträge innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Bekanntgabe der Entscheidung des VERMIETERS und/oder PARTNERS, die RESERVIERUNG zu stornieren, zurück.


13. Personenversicherungen

SIE nehmen zur Kenntnis, dass das Angebot von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS auf unserer Website keinerlei persönliche Versicherung standardmäßig umfasst.
Nichtsdestotrotz empfiehlt Ihnen COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, im Rahmen Ihrer BESTELLUNG eine Versicherung abzuschließen, welche das Risiko einer Änderung oder Stornierung der Reservierung sowie allgemein die mit der Freizeitseefahrt verbundenen Risiken abdeckt. Es liegt in Ihrer Verantwortung, für adäquaten Versicherungsschutz zu sorgen, der Ihrem Bedarf entspricht.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS empfiehlt diesbezüglich die MEHRGEFAHREN-/RÜCKTRITTSVERSICHERUNG von PRESENCE ASSISTANCE, zu der genaue Angaben in ANHANG 2 aufgeführt sind und die unter anderem folgendes umfasst:


Wert der Buchung Tarif pro Buchung bis 9 Personen Tarif pro Buchung für 10 Personen Für 11 Personen
Bis 6.500 € 150€ +10% +15%
6.501 € bis 12.000 € 275€ +10% +15%
12.001 € bis 20.000 € 500€ +10% +15%
20.001 € bis 40.000 € 1000€ +10% +15%

14. Rückgabe

Es wird darauf hingewiesen, dass dieser Artikel lediglich die Anmietung von BOOTEN ohne Besatzung betrifft, deren Führung von Ihnen selbst oder einem Dritten übernommen wird.

A. Zustand des Boots

SIE sind verpflichtet, sich zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt wieder im Hafen einzufinden und Ihre Anwesenheit umgehend zu melden, damit ein Termin für die Inventur und Überprüfung des BOOTS vereinbart werden kann; dieses muss vor diesem Termin von sämtlichen Passagieren und Gepäckstücken geräumt werden.
Die für die von Ihnen durchzuführende Reinigung benötigte Zeit ist in der Mietdauer inbegriffen.
Das BOOT muss in einem funktionstüchtigen und sauberen Zustand zurückgegeben werden.
Zwischen den Parteien wird ein Rückgabeprotokoll erstellt. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, erstellt der VERMIETER dieses Inventar allein und übermittelt Ihnen eine Kopie.
Wenn das BOOT sich bei der Rückgabe in einem zufriedenstellenden Zustand befindet, wird Ihnen die Kaution innerhalb von einem Monat nach seiner Übergabe zurückerstattet.
Sollte das BOOT sich bei der Rückgabe nicht in sauberem Zustand befinden, werden Ihnen die Reinigungskosten in Rechnung gestellt.
Sollte am BOOT, am Beiboot oder einer anderen Ausrüstung bzw. am zum Boot gehörenden und im Inventar aufgeführten Zubehörteilen eine Beschädigung oder der Verlust festgestellt werden, sind SIE verpflichtet, für die Reparatur bzw. Wiederbeschaffung aufzukommen. Zu diesem Zweck kann ein Teil der Kaution einbehalten werden.
Im Falle von durch die VERSICHERUNG zu tragenden Beschädigungen und Verlusten wird die Kaution bis zur Zahlung durch die Versicherung einbehalten.
Die Rückzahlung erfolgt unter Abzug der Beträge für den Versicherungsselbstbehalt sowie sämtlicher Gebühren und Aufwendungen, die eventuell durch den Schadensfall entstanden sind (Telefonkosten, administrative und technische Betreuung, Schadensfeststellung etc.).
Es obliegt dem VERMIETER, das Boot aus dem Wasser zu befördern, sollte dies als notwendig erachtet werden, um den Zustand von Ballast, Saildrive, Motoranlage und Steuereinrichtung zu überprüfen. Anderenfalls kann der VERMIETER sich nicht auf etwaige Mängel berufen, deren Folgen sich erst später zeigen.

B. Verspätete Rückgabe

Sollte es aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, das BOOT zum vereinbarten Zeitpunkt und im vereinbarten Hafen zurückzugeben, sind SIE verpflichtet, den VERMIETER hiervon umgehend in Kenntnis zu setzen und dessen Anweisungen einzuholen. Hiervon ausgenommen sind Fälle höherer Gewalt (siehe Artikel 17). Es wird darauf hingewiesen, dass SIE bei einer verspäteten Rückgabe des BOOTS zur Zahlung einer entsprechenden Entschädigung an den VERMIETER verpflichtet sind, ohne dass dies COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS zum Vorwurf gemacht werden könnte. Die genannte Entschädigung wird gemäß dem vom VERMIETER aufgestellten Schlüssel berechnet, der Bestandteil des zum Zeitpunkt der Übernahme des BOOTS von Ihnen und dem VERMIETER unterzeichneten Mietvertrags ist.


15. Haftung von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS

A. Allgemeine Bestimmungen

Es wird darauf hingewiesen, dass das CHARTERBOOT und die DIENSTLEISTUNGEN durch die VERMIETER und/oder PARTNER ausschließlich für Ihre private Nutzung bereitgestellt werden.
In folgenden Fällen ist eine Haftung durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ausgeschlossen:
-HÖHERE GEWALT,
-Handlungen von an der Bereitstellung des Charterboots und/oder DIENSTLEISTUNGEN unbeteiligten Dritten sowie
-mangelhafte Erfüllung des Vertrags Ihrerseits.
Im Falle von indirekten Schäden übernimmt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS keine Haftung.
Es wird darauf hingewiesen, dass COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS keine Haftung für vor Ort erworbene Dienstleistungen übernimmt, die nicht Bestandteil der RESERVIERUNG sind. COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS lehnt jegliche Verantwortung bezüglich der Genauigkeit der auf der WEBSITE veröffentlichten Informationen zu Preisen und Beschreibungen dieser Dienstleistungen ab.
Sollte COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS zur Verantwortung gezogen werden, ist der Betrag für den Ersatz des durch SIE erlittenen Schadens in jedem Fall auf die in internationalen Abkommen vorgesehenen Entschädigungen beschränkt.

B. Bezüglich des Charterboots

Eine Verantwortlichkeit von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS kann bezüglich des CHARTERBOOTS nicht geltend gemacht werden. Diesbezüglich wird darauf hingewiesen, dass der Vertrag zur ANMIETUNG des BOOTS zwischen dem VERMIETER und IHNEN abgeschlossen wird. COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ist bezüglich dieses Vertrags als außenstehender Dritter zu betrachten. Sie werden darauf aufmerksam gemacht, dass der Vertrag zwischen COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS und dem VERMIETER Haftungsbeschränkungen umfassen kann.
Zwischen den PARTEIEN wird ausdrücklich vereinbart, dass COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS in seiner Eigenschaft als Vermittler des VERMIETERS keine Haftung für Handlungen des VERMIETERS und/oder dessen Vertreter oder Mitarbeiter übernimmt.

C. Bezüglich der Leistungen

Da der Vertrag zwischen den PARTNERN und IHNEN abgeschlossen wird, kann keine Verantwortlichkeit von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS bezüglich der DIENSTLEISTUNGEN geltend gemacht werden. COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ist bezüglich dieses Vertrags als außenstehender Dritter zu betrachten. Sie werden darauf aufmerksam gemacht, dass der Vertrag zwischen COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS und dem/den PARTNER(N) Haftungsbeschränkungen umfassen kann.
Zwischen den VERTRAGSPARTEIEN wird ausdrücklich vereinbart, dass COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS in seiner Eigenschaft als Vermittler keine Haftung für Handlungen des/der PARTNER(S) und/oder dessen/deren Vertreter oder Mitarbeiter übernimmt.


16. Höhere Gewalt

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS behält sich die Möglichkeit vor, die Ausführung einer BESTELLUNG oder RESERVIERUNG in folgenden Fällen zu unterbrechen, zu verzögern, zu ändern oder abzubrechen: unvorhersehbare Ereignisse bzw. Ereignisse oder Umstände höherer Gewalt sowie Umstände, die vertraglich als unvorhersehbare Ereignisse oder Ereignisse höherer Gewalt gelten, auch wenn sie die juristische Definition nicht erfüllen. Dazu gehören: Brand, Arbeitsniederlegung unabhängig und außerhalb vom Einflussbereich des Unternehmens oder eines seiner Zulieferer oder Subunternehmer, Überschwemmung, Epidemie, Orkan, Tornado, Erdbeben, Revolution, Diebstahl des gesamten oder eines Teils des Materials, Unterbrechung oder Verspätung beim Transport, Transportschaden, Rohstoffmangel, Maschinenunfall, Mangel an Brennstoffen oder anderen Energiequellen sowie sämtliche Umstände oder Ereignisse, die sich dem Einflussbereich von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS entziehen, nach Abschluss des VERTRAGS eintreten und seine Erfüllung unter normalen Bedingungen verhindern.
Sollte vor Antritt Ihrer Reise ein Ereignis höherer Gewalt eintreten, werden SIE von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS umgehend darüber informiert.
In diesem Fall haben SIE die Wahl:
-Ihre RESERVIERUNG beizubehalten und das Risiko bezüglich des Eintritts des Ereignisses höherer Gewalt zu tragen. In diesem Fall erhalten SIE keine Rückerstattung der an COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS gezahlten Beträge.
-oder Ihre RESERVIERUNG zu stornieren und die gezahlten Beträge abzüglich der BEARBEITUNGSGEBÜHREN für Ihre Bestellung von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS zurückerstattet zu erhalten.
Sollte während der BESTELLUNG oder RESERVIERUNG ein Ereignis höherer Gewalt eintreten, erhalten Sie keine Rückerstattung. Daher empfiehlt Ihnen COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS den Abschluss einer Versicherung zur Deckung von Verlusten im Zusammenhang mit dieser Art Ereignis.


17. Informationen

Bei Fragen und/oder Reklamationen können Sie sich telefonisch unter +33 1 55 39 03 49 oder per E-Mail an clients@coolsailing.com an COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS wenden.
Um auf dem Postweg Kontakt zu COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS aufzunehmen, wenden Sie sich bitte mit Rückschein an folgende Adresse:
-COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS
424, Bureaux de la Colline
F-92213 Saint-Cloud Cedex
FRANKREICH.

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS wird Ihnen den Eingang Ihrer Sendung schriftlich bestätigen.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS behält sich vor, SIE per E-Mail oder frankierte Post an die von Ihnen angegebene Adresse zu kontaktieren.


18. Reklamationen

Im Falle von Streitigkeiten bezüglich des CHARTERBOOTS empfiehlt Ihnen COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, während Ihrer Reise umgehend Kontakt zum VERMIETER aufzunehmen, um eine Einigung in dem Streitfall herbeizuführen.
Die PARTEIEN vereinbaren ausdrücklich, dass COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS bezüglich des Vertrags zwischen IHNEN und dem VERMIETER als außenstehender Dritter zu betrachten ist. Daher wird Ihnen im Falle von Streitigkeiten empfohlen, sich umgehend direkt an den VERMIETER zu wenden, um schnell eine Lösung herbeiführen zu können.
Es wird darauf hingewiesen, dass COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS lediglich als Vermittler fungiert. Daher haftet COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS unter keinen Umständen bezüglich der ANMIETUNG oder der DIENSTLEISTUNGEN, die über die WEBSITE gebucht wurden.
Nichtsdestotrotz bietet COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS seine Unterstützung an, um den VERMIETER und/oder den/die entsprechenden PARTNER zu identifizieren und/oder zu kontaktieren. In diesem Fall können Sie sich telefonisch unter +33 1 55 39 03 49 oder per E-Mail an clients@coolsailing.com an COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS wenden.


19. Personenbezogene Daten

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS nimmt die Achtung Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ausgesprochen ernst und verpflichtet sich zur Einhaltung des französischen Datenschutzgesetzes „Informatique et Libertés“ Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 in seiner abgeänderten Fassung.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ist der Herausgeber der WEBSITE und trägt die Verantwortung für die Verarbeitung der über die WEBSITE erhobenen und/oder verarbeiteten personenbezogenen Daten.
COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS verwendet die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten, um:
-die ordnungsgemäße Abwicklung der zwischen IHNEN und dem VERMIETER und/oder dem/den PARTNER(N) geschlossenen Verträge bezüglich der Bereitstellung des CHARTERBOOTS und/oder der DIENSTLEISTUNGEN zu gewährleisten
-die Zahlungen und Rechnungen bezüglich des CHARTERBOOTS und/oder der DIENSTLEISTUNG(EN) zu verarbeiten
-SIE über ähnliche von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS angebotene Produkte oder Dienstleistungen zu informieren. Selbstverständlich stellt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS die Sendung solcher Informationen auf Ihren Wunsch hin jederzeit ein.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte übertragen, die sich außerhalb der Europäischen Union, jedoch nur in Ländern befinden können, die hinsichtlich folgender Aspekte
wirksamen Schutz bieten:
-ordnungsgemäße Ausführung der Leistungen bezüglich der BOOTSCHARTER bzw. der DIENSTLEISTUNG(EN)
-Gewährung des Zugangs durch Subunternehmer von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, die mit Hosting und Wartung der WEBSITE betraut sind.
Es wird darauf hingewiesen, dass SIE gemäß den Artikeln 38 ff. des französischen Datenschutzgesetzes „Informatique et Libertés“ Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 in seiner abgeänderten Fassung vom 6. August 2004 ein Recht auf Zugang zu, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besitzen.
Dieses Recht kann gemäß dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 in seiner abgeänderten Fassung durch einfache Anfrage per E-Mail an clients@coolsailing.com oder per Post an die Adresse: COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS, 424 Bureaux de la Colline, F-92213 Saint-Cloud Cedex, FRANKREICH ausgeübt werden, wobei Ihre Identität und eine rechtliche Begründung ausgewiesen werden müssen, wenn dies vom Gesetz verlangt wird.
Wenn SIE zur Überprüfung Ihrer Identität eine Kopie Ihres Personalausweises übermitteln, wird diese ein (1) Jahr lang aufbewahrt, wenn diese aufgrund Ihres Wunschs nach Zugang und Berichtigung übermittelt wird, und drei (3) Jahre lang, wenn diese aufgrund der Geltendmachung Ihres Rechts auf Widerspruch übermittelt wird. Dasselbe gilt auch für andere Daten, die im Rahmen der Geltendmachung Ihres Rechts auf Widerspruch übermittelt werden.


20. Nachweise

Es wird ausdrücklich vereinbart, dass außer im Fall offensichtlicher Fehler, über die SIE COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS in Kenntnis zu setzen haben, die im Informationssystem der WEBSITE gespeicherten Daten hinsichtlich der BESTELLUNGEN und RESERVIERUNGEN Beweiskraft haben.
Die von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS auf elektronischen Datenträgern gespeicherten Daten sind Beweismittel. Sie können in etwaigen SIE betreffenden Verfahren von COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS als Beweismittel verwendet werden.
Sie sind zwischen den PARTEIEN auf die gleiche Weise, unter den gleichen Bedingungen und mit der gleichen Beweiskraft rechtswirksam, verbindlich und durchsetzbar wie sämtliche schriftlich erstellten, empfangenen oder aufbewahrten Dokumente.


21. Geistiges Eigentum

Die auf der WEBSITE von COOLSAILING und seiner PARTNER aufgeführten Marken, Logos und Slogans dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS nicht vervielfältigt, genutzt oder dargestellt werden; Zuwiderhandlungen werden gerichtlich geahndet.
Insbesondere ist es Ihnen diesbezüglich nicht gestattet, die erwähnten Elemente ohne die vorherige schriftliche Genehmigung durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS zu kommerziellen oder werblichen, für die Öffentlichkeit bestimmten Zwecken zu verwenden. Die Einrichtung von Hyperlinks zur WEBSITE unterliegt der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS.
Jede vollständige oder teilweise Wiedergabe der WEBSITE und ihres Inhalts, gleichgültig auf welche Weise, ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ist untersagt und wird gemäß den Artikeln L. 335-2 ff. sowie den Artikeln L. 713-1 ff. des französischen Gesetzes zum Schutz geistigen Eigentums als strafbare Fälschung betrachtet.
Darüber hinaus untersagt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS ausdrücklich:
-die vorübergehende oder dauerhafte Übertragung des gesamten oder eines qualitativ oder quantitativ wesentlichen Teils des Inhalts einer Datenbank auf einen anderen Datenträger, durch irgendein Mittel und in irgendeiner Form
-die Wiederverwendung durch öffentliche Bereitstellung des gesamten oder eines qualitativ oder quantitativ wesentlichen Teils des Inhalts der Datenbank in irgendeiner Form.


22. Änderung der AGB

A. Änderung der AGB vor der Bestellung

Die vorliegenden AGB können jederzeit durch COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS geändert werden.
Es gelten nur die jeweils am Tag der BESTELLUNG veröffentlichten AGB. Sie werden Ihnen während der BESTELLUNG zur Kenntnis gebracht und müssen von Ihnen akzeptiert werden.

B. Änderung der AGB nach der Bestellung

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS behält sich das Recht auf Änderung der vorliegenden AGB vor, um Sie auf folgendes hinzuweisen:
-(a) Änderungen hinsichtlich der Zahlungsmittel;
-(b) Änderungen der anzuwendenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften.
In diesem Fall werden SIE über die Änderungen der vorliegenden AGB informiert und können Ihre BESTELLUNG oder RESERVIERUNG binnen eines Monats gemäß den Bestimmungen des Artikels 16.1 stornieren.
Soweit möglich garantieren wir Ihnen Ihre BESTELLUNG oder RESERVIERUNG. Unter besonderen und beschränkten Umständen können der VERMIETER oder der/die PARTNER Ihre Leistungen bezüglich der ANMIETUNG von BOOTEN und Ihre DIENSTLEISTUNGEN ändern.
In diesem Fall räumt COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS Ihnen die Möglichkeit ein:
-Ihre BESTELLUNG oder RESERVIERUNG zu ändern;
-Ihre BESTELLUNG oder RESERVIERUNG zu stornieren und die gezahlten Beträge zurückerstattet zu erhalten.
Sollte binnen einer kurzen Frist keine Antwort von Ihnen eingehen, können Ihnen die Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt werden.


23. Allgemeine Bestimmungen

COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS behält sich das Recht vor, seine Pflichten im Rahmen der vorliegenden AGB ganz oder teilweise auf einen Partner, Unternehmen, Verband zu übertragen, nachdem SIE hiervon schriftlich in Kenntnis gesetzt wurden.
Der VERTRAG wird zwischen COOLSAILING-SKISET HOLIDAYS und IHNEN geschlossen. In Bezug auf den Vertrag außenstehende Dritte können im Rahmen der vorliegenden AGB keinerlei Vorrechte den VERTRAGSPARTEIEN gegenüber in Anspruch nehmen.
Wird irgendeine der Vereinbarungen der vorliegenden AGB aufgrund einer gesetzlichen oder regulatorischen Vorschrift und/oder einer rechtskräftigen Gerichtsentscheidung nichtig, gilt sie als nicht geschrieben, beeinflusst aber in keiner Weise die Wirksamkeit der übrigen Klauseln.
Die Tatsache, dass eine der VERTRAGSPARTEIEN die Anwendung irgendeiner Klausel – sei es dauerhaft oder zeitweilig – nicht eingefordert hat, kann nicht als Verzicht ihrerseits auf die besagte Klausel betrachtet werden.